LG ist Googles Lieblings-Partner für Nexus-Smartphones

Smartphone, Nexus, LG Nexus, LG Nexus 5X, Google Nexus 5X Bildquelle: LG
Auch wenn man mit Huawei seit dem Nexus 6P einen neuen äußerst potenten Partner an seiner Seite weiß, ist man bei Google wohl noch immer voll von den Fähigkeiten des langjährigen Nexus-Lieferanten LG überzeugt. Für einen ranghohen Google-Manager ist LG deshalb "der beste Partner" für die Entwicklung von Nexus-Smartphones.
Wie die Korea Times berichtet, erklärte David Burke, der als Vice President for Android Engineering für Google tätig ist und als solcher diverse Entscheidungen rund um das mobile Betriebssystem trifft, bei einem Besuch von Journalisten der koreanischen Niederlassung von Google, dass LG die besten Voraussetzungen für die gemeinsame Arbeit an Nexus-Smartphones mitbringt.

LG Nexus 5XLG Nexus 5XLG Nexus 5XLG Nexus 5X
LG Nexus 5XLG Nexus 5XLG Nexus 5XLG Nexus 5X

"LG Electronics ist für uns der beste Partner bei der Entwcklung der Nexus-Smartphones", wird Burke zitiert. Man habe die gleiche Herangehensweise an den Markt für mobile Geräte wie LG, so der Google-Mann weiter. Die Ingenieure von Google würden sehr gern mit ihren Kollegen von LG zusammenarbeiten, so dass inzwischen ein exzellentes Team entstanden sei, hieß es außerdem.


Bisher hätten LG und Google bereits drei derartige Projekte hinter sich gebracht, schließlich stammen das Nexus 4, das Nexus 5 und das Nexus 5X allesamt aus der Produktion von LG. Burke verwies vor allem auf die neue Kamera im Nexus 5X und dem von Huawei produzierten Nexus 6P. Dieser stamme von LG Innotek, der auf Kameramodule spezialisierten Sparte des koreanischen Konzerns.

Man habe gemeinsam ein neues Kameramodul entwickelt, das mit dem größeren Sensor aus der Fertigung von LG Innotek kompatibel ist. Die Auflösung des von Sony gelieferten Sensors liegt bei 12,3 Megapixeln, wobei jedes der Sensorpixel eine Größe von 1,55 Mikrometern aufweist. Der Sensor sei zuvor bereits in Videokameras verwendet und nun für die Smartphone-Nutzung angepasst worden.

LG und Huawei hatten zusammen mit Google vor kurzem die diesjährige Generation der Nexus-Smartphones vorgestellt. Es handelt sich beim Nexus 5X um ein 5,2- und beim Nexus 6P- um ein 5,7-Zoll-Smartphone. Beide Modelle bieten aktuelle High-End-Hardware und sollen hierzulande jeweils zu Preisen von 539 und 649 Euro an den Start gehen. Damit wird einmal mehr deutlich, dass die Zeiten, in denen die Nexus-Telefone Top-Ausstattung zu einem vergleichsweise günstigen Preis bieten konnten, mittlerweile endgültig vorbei sind. Smartphone, Nexus, LG Nexus, LG Nexus 5X, Google Nexus 5X Smartphone, Nexus, LG Nexus, LG Nexus 5X, Google Nexus 5X LG
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Tipp einsenden