Konsolen-Absatz zieht in Deutschland noch einmal kräftig an

Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4
Die Hersteller von Spielekonsolen können in diesem Jahr noch einmal mit einem glänzenden Weihnachtsgeschäft in Deutschland rechnen. Die Zahl der Verbraucher, die sich ein solches Produkt zulegen wollen, liegt noch einmal um gut 10 Prozent höher als im vergangenen Jahr.
Immerhin planen laut aktuellen Daten des Marktforschungsunternehmens GfU rund 800.000 Menschen hierzulande, noch in diesem Jahr eine Playstation 4, Xbox One oder Wii U für sich selbst oder als Geschenk zu kaufen. Weitere drei Millionen können sich einen Kauf außerdem gut vorstellen und sind damit empfänglich für die richtige Überzeugungsarbeit der Marketing-Abteilungen.


Nachdem viele jüngere Spieler möglichst schnell nach der Markteinführung zugeschlagen haben, war bei den Älteren ein gewisser Reifungsprozess notwendig. Inzwischen ist das Interesse allerdings bei den 40- bis 49-Jährigen am größten: Diese machen immerhin 29 Prozent der Kaufinteressierten aus. Aber auch bei den 30- bis 39-Jährigen, die 23 Prozent der Interessenten ausmachen, gibt es in diesem Jahr einen Zuwachs um 29 Prozent von 700.000 auf 900.000 Verbraucher.

"Die aktuellen Spielekonsolen haben sich bereits 2014 als zentraler Wachstumstreiber des deutschen Spiele-Markts herauskristallisiert", erklärte Maximilian Schenk, Geschäftsführer des Verbandes der Gaming-Branche BIU. Das starke Interesse resultiere auch daher, dass die Geräte längst nicht mehr nur Spiele-Systeme sind, sondern oft auch zentrale Media-Hubs für die Wiedergabe von Filmen von Blu-rays und aus Streaming-Diensten.

Das gesamte Jahr 2015 verspricht ohnehin sehr erfolgreich für die Konsolen und ihr Umfeld zu werden. Bereits im vergangenen Jahr stieg der Umsatz mit Spielekonsolen um 31 Prozent auf 774 Millionen Euro. Mehr als jeder dritte Haushalt in Deutschland verfügte in diesem Zeitraum bereits über eine stationäre oder mobile Spielekonsole. Für das laufende Jahr ist hier noch einmal mit einem klaren Wachstum zu rechnen.

Xbox One Konsole, Kinect & ControllerXbox One Konsole, Kinect & ControllerXbox One Konsole, Kinect & ControllerXbox One Konsole, Kinect & Controller

Sony PlayStation 4Sony PlayStation 4Sony PlayStation 4Sony PlayStation 4

Angetrieben wird der Boom zu diesem Weihnachtsgeschäft auch durch eine enorme Dichte an neuen Blockbuster-Spielen, die entweder schon da sind oder in den kommenden Wochen noch erscheinen sollen. Hinzu kommt, dass eine ganze Reihe dieser Titel nicht mehr für die Vorgänger-Generation erscheinen und somit auch Upgrade-Käufe vorantreiben. Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr AUKEY Solarladegerät 20W Dual Port USB, Maximaler Output 3.1A für iPhone 6s/ 6/ 6s Plus/ 6 Plus, iPad Air 2/ mini 4, Galaxy S6/ S6 Edge und weiter
AUKEY Solarladegerät 20W Dual Port USB, Maximaler Output 3.1A für iPhone 6s/ 6/ 6s Plus/ 6 Plus, iPad Air 2/ mini 4, Galaxy S6/ S6 Edge und weiter
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
46,74
Ersparnis zu Amazon 0% oder 8,25
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden