Steve Jobs-Film ist ein Erfolg an den Kinokassen - verhältnismäßig

Film, Steve Jobs, Jobs, Verfilmung Bildquelle: Universal Pictures
Der durchaus umstrittene Film über das Leben von Apple-Co-Gründer Steve Jobs ist vergangene Woche in die Kinos gekommen und das Interesse daran ist verhältnismäßig groß: Denn "Steve Jobs" von Regisseur Danny Boyle und Drehbuchautor Aaron Sorkin ist einer Kinokassen-Kategorie der bisher erfolgreichste Film des Jahres.

"Per-Theater Average"

Die Zahlen, über die Deadline aktuell berichtet (via 9to5Mac), sollte man zunächst einmal erklären, da es sich "nur" um eine spezifische Boxoffice-Kategorie handelt. Denn man kann einen Film wie "Steve Jobs" natürlich nicht mit einem klassischen Hollywood-Blockbuster vergleichen, der in (US-)landesweit tausenden Kinosälen zu sehen ist. Für eine Filmbiografie ist der so genannte "Per-Theater Average" (PTA), also der Durchschnitt pro Kino, in dem der Film gezeigt wurde, von Bedeutung.

Denn "Steve Jobs" wurde in vier Kinos in New York und Los Angeles gestartet und konnte dabei am ersten Wochenende 520.942 Dollar einspielen, das ist ein PTA von 130.236 Dollar. Das ist der mit Abstand höchste Wert des Jahres 2015. Zum Vergleich: Danny Boyles mit acht Oscars ausgezeichneter Film Slumdog Millionär startete 2008 in zehn US-Kinos und konnte 360.000 Dollar einspielen, der PTA betrug also nur 36.000 Dollar.


Für einen "kleinen" und ernsten Film ist das ein Riesenerfolg, es ist aber kein Allzeit-Rekord. Diesen hält der Wes-Anderson-Streifen Grand Budapest Hotel mit einem PTA von rund 202.000 Dollar, an zweiter Stelle ist American Sniper mit 158.000 Dollar.

Den Film über das Leben des legendären Apple-Gründers kann man also als Erfolg bezeichnen. Im Vergleich mit dem "normalen" Kino-Business ist er aber allerhöchstens Peanuts: Denn die Nummer-1-Position ging aktuell an den Matt-Damon-Film "The Martian", dieser kam auf rund 37 Millionen Dollar, stand aber laut Box Office Mojo auch in 3854 Kinos auf dem Programm.

Siehe auch: Jony Ive - Filme über Steve Jobs kapern sein Erbe für eigene Zwecke Infografik: Vom Prügelknaben zum Superstar - Steve Jobs' Leben im ÜberblickVom Prügelknaben zum Superstar - Steve Jobs' Leben im Überblick Film, Steve Jobs, Jobs, Verfilmung Film, Steve Jobs, Jobs, Verfilmung Universal Pictures
Mehr zum Thema: Steve Jobs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tipp einsenden