OnePlus One "X" E1005 geleakt: FCC zeigt das neue 5-Zoll-Smartphone

OnePlus X, OnePlus E1005, OnePlus One E1005 Bildquelle: FCC
Fehler machen wir alle mal. Auch OnePlus. Das Startup hat nun offenbar versehentlich sein neues Smartphone-Modell schon vorab auftauchen lassen, denn es ist in Dokumenten der US-Kommunikationsaufsicht FCC erstmals zu sehen. Offenbar hat man vergessen, die sonst üblichen Anträge auf Geheimhaltung einzureichen.
Das neue OnePlus One E1005, so zumindest der in den FCC-Dokumenten verzeichnete Name, wurde von der Behörde jetzt für den US-Markt zugelassen. Die Papiere verraten dabei nicht nur den Namen und zeigen erste Bilder, sondern geben auch Auskunft darüber, welche Maße das neue Smartphone haben wird. So ist von einer Bauhöhe von nur 6,9 Millimetern die Rede, während das Gehäuse 14 Zentimeter lang und 6,9 Zentimeter breit sein wird. Demnach dürfte hier ein 5-Zoll-Display zum Einsatz kommen. OnePlus X/OnePlus MiniSo sieht das jetzt von der FCC zertifizierte OnePlus One E1005 aus Darüber nennen die Dokumente eine Reihe von Details und bestätigen schonmal vorab das Design, auch wenn die Auflösung natürlich alles andere als optimal ausfällt. Das Smartphone wird laut den Papieren mit einem 2450mAh großen Akku daherkommen, was für ein 5-Zoll-Modell ein üblicher Wert ist. Außerdem ist von LTE und Bluetooth 4.0 sowie N-WLAN die Rede. Als weiteres Detail wird ein 2A-Ladegerät genannt, so dass das neue OnePlus One E1005 zwar recht zügig laden dürfte, aber keine Quick-Charge-Funktionalität bieten dürfte. OnePlus X/OnePlus MiniDie unspektakuläre Rückseite des OnePlus One E1005 Abgesehen davon ist zumindest auf den Bildern des neuen OnePlus One E1005 die Optik zu erkennen, wobei hier anscheinend deutliche Abstriche gegenüber dem "großen Bruder" OnePlus Two gemacht werden. So kommt zwar erneut ein Metallrahmen zum Einsatz, wie die Aussparungen für die Antennen an dem Gerät erkennen lassen, aber es wird anscheinend nur einen normalen MicroUSB-2.0-Port geben.

Auch sonst wirkt die Optik zumindest bisher einigermaßen unaufgeregt, wobei die Kamera nicht mehr mittig auf der Rückseite, sondern links oben angeordnet wird. Auch der Fingerabdruckleser wird gestrichen beziehungsweise ist zumindest auf den niedrig aufgelösten Bildern aus der Datenbank der US-Kommunikationsaufsicht nirgends zu entdecken.

Laut früheren Andeutungen und Gerüchten von OnePlus wird das neue Modell möglicherweise OnePlus X heißen, auch wenn dies von den Dokumenten derzeit widerlegt wird. Außerdem soll es sich vermutlich um ein Mittelklasse-Modell handeln, das mit abgespeckten Spezifikationen aufwartet. Ob hier ebenfalls ein Full-HD-Display verbaut sein wird, bleibt abzuwarten. Bei der Plattform war zuletzt von einem Qualcomm Snapdragon 801 die Rede, also jenem High-End-SoC aus dem vorletzten Jahr, der mit bis zu 2,5 Gigahertz arbeitet. OnePlus X, OnePlus E1005, OnePlus One E1005 OnePlus X, OnePlus E1005, OnePlus One E1005 FCC
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr AUKEY Wlan Stick AC1200 Dual Band USB Wlan Adapter mit Zwei Abnehmbaren Antennen und USB 3.0 Kable Kompatible mit Windows 8.1 / 8 / 7 / XP / Vista & MAC OS usw.
AUKEY Wlan Stick AC1200 Dual Band USB Wlan Adapter mit Zwei Abnehmbaren Antennen und USB 3.0 Kable Kompatible mit Windows 8.1 / 8 / 7 / XP / Vista & MAC OS usw.
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20

Tipp einsenden