Display Dock: Technische Details zur für Continuum benötigten Box

Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Bildquelle: Joe Belfiore
Angesichts der Vielzahl der Microsoft-Vorstellungen des gestrigen Tages ging eine kleine Box namens Display Dock etwas unter. Diese wird für die Nutzung von Continuum benötigt, so nennt sich bekanntlich die "Verlängerung" des Smartphones zum Desktop-Ersatz. Allerdings ist nicht nur ein derartiges Dock nötig, für Continuum ist auch ein neues Gerät wie das Lumia 950 erforderlich.

Windows 10 Mobile ContinuumDisplay Dock
Das Display Dock, das bisher nur als Continuum-Dock bekannt war, wurde gestern von Bryan Roper vorgestellt, er demonstrierte auch wie sich ein Gerät wie das Lumia 950 mit Hilfe des kleinen Kastens zum Quasi-PC verwandeln lässt. Auf der Produktseite kann man nun die bisherigen technischen Details zum Display Dock einsehen.

Anschlüsse und Auflösung

Die etwa (oder knapp) Handflächen-große Box hat einen USB-C-Ladeanschluss, 2 x USB 2.0 und USB 2.0-Ladeanschluss (hohe Stromaufnahme), als AV-Anschlüsse werden DisplayPort und HDMI genannt. Als Auflösung werden offiziell 1080p angegeben, als Maximum kann man aber im Kleingedruckten 1920 x 1200 Pixel lesen.


Wie erwähnt benötigt man auch ein Continuum-taugliches Smartphone, dieses "liefert" auch das eigentliche System. Allerdings darf man nicht erwarten, dass ein Mobilgerät einen echten PC ersetzen kann, denn das ist nicht der Fall: Beispielsweise kann man immer nur eine Anwendung ausführen und nicht (wie von großen Geräten gewohnt) mehrere Fenster bzw. Apps nebeneinander.

Einige Medien haben das Display Dock vor Ort ausprobiert, darunter SlashGear: Dort meint man, dass Continuum nichts für normale Consumer sei, sondern eher für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter (aus Kostengründen) nicht sowohl mit Smartphone als auch Notebook ausstatten wollen, da viele nicht mehr Anwendungen nutzen als Office, Mail und Browser.

Siehe auch: Windows 10 - Näherer "extrem beeindruckender" Blick auf Continuum Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Joe Belfiore
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden