Lizenz-Deal: Asus wird künftig viele Microsoft-Apps vorinstallieren

Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Bildquelle: Wikipedia
Microsoft und Asus haben dem Motto "Eine Hand wäscht die andere" eine Vereinbarung getroffen: Die Redmonder erweitern den Patent-Deal in Sachen Android, Asus kann nun auf erweiterte Lizenzen zugreifen. Dafür hat sich der taiwanesische Hersteller verpflichtet, Office-Apps bzw. -Dienste auf seinen Smartphones und Tablets vorzuinstallieren.
Microsoft besitzt eine ganze Reihe an für das mobile Betriebssystem von Google relevanten Patenten. Diese lässt man sich zumeist gut bezahlen, das Lizenzgeschäft ist zweifellos ein gut laufendes. Doch in Redmond lässt man auch gerne mit sich reden, um andere Arten von Deals zu ermöglichen und das hat man nun mit Asus getan.

Denn das Redmonder Unternehmen hat in seinem News Center bekannt gegeben, dass man die Lizenz-Vereinbarung mit Asus ausgeweitet hat. Basierend auf dem bisherigen Deal gebe des demnach nun eine noch breiter gefasste Lizenzabdeckung. Wie erwähnt kann der Hersteller aus Taiwan dadurch auf zahlreiche und zusätzliche Patente zugreifen.

Diese decken nicht nur aktuell verfügbare Hardware ab, sondern sollen die Entwicklung "neuer und innovativer Produktlösungen" ermöglichen. Da in der Mitteilung zum Deal von "cross-license" die Rede ist, bekommt auch Microsoft Zugriff auf Asus-Patente.

Office-Vorinstallation

Asus wird dafür eben diverse Microsoft-Apps von Haus aus auf seinen Geräten bieten, erwähnt wird in erster Linie Office. Daraus kann man schließen, dass Microsoft Asus einen satten Rabatt gewährt, dass fortan gar kein Geld mehr nach Redmond überwiesen wird, ist hingegen unwahrscheinlich.

In der für Patente zuständigen Abteilung Microsoft Technology Licensing ist derzeit überhaupt einiges los: Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass man mit Google Frieden schließt, die beiden Konzerne werden die gegenseitigen Klagen einstellen und sich verstärkt und gemeinsam auf so genannte Patenttrolle konzentrieren.

Siehe auch: Microsoft und Google beenden jahrelangen Patent-Krieg Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Wikipedia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden