iOS 9.02 ist da - Passcodeumgehung und Online-Probleme gefixt

iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Bildquelle: Apple
Zwei Wochen nach Start von iOS 9 legt Apple jetzt ein neues Sicherheitsupdate auf: iOS 9.0.2 stopft eine Schwachstelle, die durch die Umgehung der Passcodesperre den Zugriff auf Kontakte und Foto-Alben möglich machte. Zudem bringt das Update eine Reihe von Verbesserungen und behebt Fehler, die bei einigen Nutzern aufgetreten waren.
Dazu gehören insbesondere Fehler mit der Aktivierung und Deaktivierung der mobilen Daten. Viele Anwender hatten nach dem Update von iOS 8 auf iOS 9 über Probleme mit der Datennutzung von Apps geklagt. Diese Probleme sollen nun ausgeräumt sein. Gleiches gilt auch für einen Fehler, durch den iMessage sich nach der Aktualisierung auf iOS 9 nicht zuverlässig aktivieren ließ.

Mehr dazu: iOS 9.0.1 ist da: Apple behebt erste Bugs und verteilt iOS 9.1 Beta2 iOS 9 In den Release-Notes heißt es zu den weiteren Änderungen dazu:
  • Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
  • Ein Problem mit der Einstellung zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der mobilen Datennutzung für Apps wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, das gelegentlich das Aktivieren von iMessage verhinderte
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein iCloud-Backup nach Beginn eines manuellen Backups möglicherweise unterbrochen wurde.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem der Bildschirm beim Empfang von Mitteilungen möglicherweise falsch ausgerichtet wurde.
  • Die Stabilität von Podcasts wird verbessert.


Ein Fix für die Schwachstelle, durch die ein Fremdzugriff auf ein iOS-Gerät durch einen Trick ermöglicht wurde, ist ebenfalls im Update enthalten.

OTA-Update

iOS 9.0.2 ist ab sofort für alle kompatiblen iPhones, iPods und iPads (also für iPhones ab dem iPhone 4s, für alle iPads außer der ersten Generation und für den iPod touch ab der fünften Generation) als Over-the-Air-Update und via iTunes verfügbar. Für die drahtlose Aktualisierung ist eine Akku-Ladung mit mindestens 50% vonnöten, ansonsten muss das iOS-Gerät erst einmal an die Stromversorgung.

Wer noch keine Benachrichtigung über ein verfügbares Update erhalten hat, kann einfach in den Einstellungen unter Softwareaktualisierung nach dem Update suchen und es dann dort auf Knopfdruck anstoßen. In iOS 9 lässt sich der Aktualisierungs-Unterpunkt einfach über die Suche in den Grundeinstellungen finden (Stichwort "Softwareaktualisierung").

iOS 9.1 Beta 3

Apple verteilt zudem ab heute auch die dritte Beta für iOS 9.1 an Entwickler. Die öffentliche Beta für Anwender sollte demnächst ebenfalls starten. iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrHill Burry Unisex kompakte Geldbörse / Schlüsseletui aus geöltem weichem Leder LGHB5143
Hill Burry Unisex kompakte Geldbörse / Schlüsseletui aus geöltem weichem Leder LGHB5143
Original Amazon-Preis
29,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 7,95
Nur bei Amazon erhältlich

iPhone 5 im Preisvergleich

Tipp einsenden