Sony PlayStation Vita: Nachfolger ist praktisch ausgeschlossen

Sony, Playstation, Vita Bildquelle: Sony
Sony hat es lange versucht, muss aber nun einsehen, dass man gegen Handheld-Großmacht Nintendo keine Chance hat, auch wenn man das freundlicher bzw. ausweichender formuliert. Denn Shuhei Yoshida, Gaming-Chef bei Sony, hat nun gesagt, dass das Klima derzeit "nicht gesund" sei für einen Nachfolger der PlayStation Vita.
Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, wurde auf der britischen Gaming-Messe EGX 2015 zum Thema Handhelds und PlayStation Vita befragt und der Sony-Manager machte ziemlich eindeutig klar, dass sich der Konzern aus diesem Bereich zurückziehen wird, wie Eurogamer berichtet.

Vita 2 sehr unwahrscheinlich

Yoshida meinte auf die Frage, ob es eine PlayStation Vita 2 geben wird, dass es derzeit schlecht aussehe: "Leute haben heutzutage Mobilgeräte und es ist so einfach, auf Smartphones Games zu spielen." Dazu komme, so der Sony-Mann, dass viele mobile Spiele komplett oder wenigstens anfangs kostenlos seien.

Playstation VitaPlaystation VitaPlaystation VitaPlaystation Vita

Er selbst sei nach wie vor Fan der PlayStation Vita, da diese dank Sticks und Buttons in Sachen Bedienung viele Vorteile biete - auch wenn Touch-basierte Spiele ebenfalls großen Spaß machen können. "Deshalb hoffe ich, wie viele andere auch, dass diese Art des mobilen Spielens weiter bestehen wird. Aber aufgrund der riesigen Dominanz von Mobile Gaming ist das Klima derzeit nicht gesund dafür."

Hier wird Nintendo sicherlich eine andere Meinung haben, da die 3DS-Modelle des innerjapanischen Sony-Konkurrenten nach wie vor populär sind, vor allem am Heimatmarkt sind die Handhelds nicht wegzudenken. Ganz leugnen wird man aber auch dort Yoshidas Argumente nicht, da auch die Handheld-Verkäufe bei Nintendo schon mal höher waren.

Zwar verkauft sich die PS Vita in Japan halbwegs solide, unter dem Strich konnte man Nintendo aber nie das Wasser reichen. Und das nicht erst seit der Vita, auch die PlayStation Portable (PSP) konnte sich nicht durchsetzen - und das trotz besserer Technik. Sony, Playstation, Playstation Vita, Vita Sony, Playstation, Playstation Vita, Vita Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden