Android 6.0: Rollout startet am 5. Oktober für Nexus-Geräte (Update)

Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Bildquelle: Google
Marshmallow wird heute Abend eine zentrale Rolle spielen, da Google ab 18 Uhr seine neuen Smartphones, das Nexus 5X und Nexus 6P, vorstellen wird. Die beiden neuen Mobilgeräte sind natürlich die Vorzeigemodelle für Version 6.0 des Google-Betriebssystems, doch auch ältere Hardware wird die Aktualisierung auf Marshmallow erhalten, los geht es vermutlich ab dem 5. Oktober.
Quelle für diese Information ist das Blog Android Police, das sich in den vergangenen Tagen zum Zentralorgan für Google-relevante Leaks entwickelt hat - noch mehr als man es schon vorher war. Das raubt zwar dem heutigen Event des Suchmaschinenriesen etwas bis sehr die Spannung, den meisten wird das aber egal sein.

Android 6.0 "Marshmallow" an sich ist nicht neu, Google hat die neueste Version bereits vor Monaten präsentiert und auch eine Preview öffentlich zur Verfügung gestellt. Wann die finale Fassung freigegeben wird, war bisher aber nicht bekannt, diese Information wird man aller Wahrscheinlichkeit nach heute Abend nachreichen.

Android M 6.0Android M 6.0Android M 6.0Android M 6.0
Android M 6.0Android M 6.0Android M 6.0Android M 6.0

Android Police verrät das Startdatum schon jetzt und gibt an, dass man bestätigen könne, dass der Rollout der Updates am Montag nächster Woche, also am 5. Oktober, starten werde. An dieser Stelle sollte man auch daran erinnern, dass das Over the Air-Update (OTA) von Google nicht auf einen Schlag für alle freigegeben wird, sondern auch schon mal Tage und Wochen benötigen kann.

Die Marshmallow-Geräte

Spannend ist immer wieder, welche Nexus-Geräte das Update bekommen oder besser gesagt nicht bekommen. Hier gibt es aber keine negativen Überraschungen, da sowohl das Nexus 5 als auch das Nexus 7 (2013) noch einmal mit der neuesten Android-Version versorgt werden, dazu kommen das Nexus 6 und Nexus 9, bei den Vorjahresmodellen war das aber klar.

Nicht mehr zum Zug werden hingegen das Nexus 4 sowie das erste Nexus 7 und das Nexus 10 kommen, diese Geräte werden auf Lollipop bleiben. Am 5. Oktober wird auch der finale AOSP-Code freigegeben.

Update 29.09.2015 20:30: Wie Google auf seinem Nexus Event bestätigt, wird Android 6.0 "in der nächsten Woche" an die Modelle Nexus 5, Nexus 6, Nexus 7, Nexus 9 und den Nexus Player ausgeliefert. Die beiden neuen Modelle 5x und 6p werden natürlich mit dem neue OS ab Werk versorgt. Unterdessen teilt auch HTC über Twitter mit, dass man das HTC One M9 und M8 noch bis Ende 2015 auf den neusten Stand bringen will.

>/center> Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden