Microsoft Lumia 950 XL Dual-SIM auf erstem Pressebild geleakt

Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Bildquelle: @evleaks / Microsoft
Noch sind es einige Tage bis Microsoft seine neuen Top-Smartphones mit Windows 10 Mobile erstmals der Öffentlichkeit präsentieren will. Jetzt ist zumindest eines der Modelle erstmals auf einem Presse-Renderbild zu sehen - das Microsoft Lumia 950 XL, wobei gleichzeitig auch bestätigt wird, dass das Gerät auch als Dual-SIM-Version auf den Markt kommt.
Evan Blass, besser bekannt auch als @evleaks, veröffentlichte über Twitter das hier gezeigte Bild, auf dem das Lumia 950 XL erstmals in Form eines Marketing-Renders zu sehen ist. Zuvor hatte er bereits erste Bilder veröffentlicht, die aber noch nicht als final zu betrachten sein dürften. Die neue Grafik zeigt Vorder- und Rückseite des 5,7-Zoll-Phablets von Microsoft in den beiden für die Markteinführung vorgesehenen Farben Schwarz und Weiß. Microsoft Lumia 950 XL "Cityman"Microsoft Lumia 950 XL mit Dual-SIM-Unterstützung Man kann bereits gut erkennen, dass das Gerät einmal mehr vollständig aus Kunststoff gefertigt ist, wobei die Front sicherlich eine Abdeckung aus Gorilla Glass hat. Abgerundete Display-Ränder sucht man hier vergebens. Dass die Windows-Bedienelemente bei dem Gerät als Soft-Buttons realisiert werden ist gut zu erkennen. Anhand der auf der Grafik gezeigten Symbole und Live-Tiles für SMS und Telefonie wird außerdem die Dual-SIM-Unterstützung beim Lumia 950 XL bestätigt.

Microsoft Lumia 950 XL "Cityman"Microsoft Lumia 950 XL "Cityman"Microsoft Lumia 950 XL "Cityman"Microsoft Lumia 950 XL "Cityman"

Auf der Rückseite ist erneut das charakteristische große Kamera-Auge zu sehen, wobei die Grafik auch den Triple-LED-Blitz zeigt. Während auf der Front am recht breiten oberen Rand des Telefons ein Microsoft-Logo prangt, trägt die Rückseite nur das Firmenlogo in silber glänzender Form. Offensichtlich setzt Microsoft erneut auf hochwertigen Kunststoff als Gehäusematerial.

Am oberen und unteren Ende der Rückseite sind außerdem jeweils fünf Bohrungen vorhanden, hinter denen vermutlich hochwertige Mikrofone stecken werden. An der rechten Seite des neuen Windows 10-Smartphones befinden sich die Lautstärke ober- und unterhalb des Power-Buttons und es gibt den bewährten zusätzlichen Hardware-Taster zum Auslösen der Kamera. Den USB Type-C-Port bestätigt das Bild noch nicht.

Das Microsoft Lumia 950 XL wird am 6. Oktober zusammen mit dem Schwestermodell Microsoft Lumia 950 auf einem Hardware-Event der Redmonder erstmals offiziell zu sehen sein. Es wird mit einer 2K-Auflösung, dem Snapdragon 810 Octacore-SoC, drei Gigabyte Arbeitsspeicher, 32 GB internem Flash-Speicher, der PureView-Kamera mit 20 Megapixeln und Zeiss-Optik auf der Rückseite und einem 3300mAh großen Akku daherkommen. Preislich geht es wohl bei stolzen 749 Euro los. Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman @evleaks / Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden