Gmail erlaubt nun das Blocken aller Nachrichten bestimmter Personen

Google, E-Mail, Gmail, Google Mail, Theme, mailing Bildquelle: Google
Google hat für seinen Webmail-Dienst Gmail eine Funktion vorgestellt, die sicherlich so mancher praktisch finden wird: Denn es wird nun möglich sein, "störende" Nachrichten zu filtern und zwar pauschal nach Absendern bzw. deren E-Mail-Adressen. Die Funktion kann ab sofort per Web-Interface und bald auch mobil genutzt werden.

Gmail: Blocken und AbbestellenSchreibt nur Mist, sollte man blockieren

Filterliste

Das kalifornische Unternehmen schreibt im offiziellen Gmail-Blog, dass man zwar hofft, dass das nicht allzu häufig passiert, aber es dennoch immer wieder mal Fälle gebe, dass man störende oder belästigende Nachrichten bekommt. "Und dann sollte man die Möglichkeit haben, einzustellen, dass man nie wieder eine Mail von dieser Person zu sehen bekommt", so Google.

Deshalb kann man ab sofort in der Web-Oberfläche von Gmail E-Mail-Adressen blockieren. Dazu klickt man zunächst die Nachricht an. Im Menü, das man rechts oben bei der "Pfeil/Dreieck nach unten"-Auswahl findet, ist die Option in etwa in der Mitte des sich öffnenden Fensters platziert. Im Deutschen läuft das nicht als Blocken, sondern als "Absender XY sperren".

Im Web funktioniert das wie erwähnt ab sofort, in der mobilen Gmail-App soll diese Funktionalität im Verlauf der nächsten Woche freigeschaltet werden, die Android-Anwendung wird dafür ein entsprechendes Update erhalten. Gmail: Blocken und AbbestellenNewsletter können im Web und nun auch über die Android-App abbestellt werden Technisch gesehen ist das Blockieren nichts anderes als das Erstellen einer Regel zum Verschieben einer Mail in den Spam-Ordner. In den Einstellungen kann man einen derartigen Filter allerdings auch jederzeit wieder deaktivieren.

Mobiles Unsubscribe

Die zweite Funktion, die Gmail im Blog-Beitrag vorstellt bzw. ankündigt ist das Abbestellen von Newslettern über die mobile Anwendung. Denn schon jetzt werden solche automatisierten Mails über das Web erkannt und dem Nutzer eine bequeme "Abbestellen"-Option (rechts neben der Absender-E-Mail-Adresse) angeboten. Nun kann man das auch über die Gmail-App auf Android bequem durchführen. Google, E-Mail, Gmail, Google Mail, Theme, mailing Google, E-Mail, Gmail, Google Mail, Theme, mailing Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden