Apple watchOS 2 steht zum Update bereit - das sind die Neuerungen

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch Bildquelle: Apple
Nachdem ein Software-Fehler die Veröffentlichung des neuen watchOS 2 in der vergangenen Woche verhindert hat, hat Apple nun nachgelegt. Besitzer einer Apple Watch können ab sofort ihre Smartwatch mit dem neuen Betriebssystem bestücken und sich über eine Reihe neuer Funktionen freuen.
Voraussetzung für das problemlose Update ist eine Verbindung zum iPhone, verfügbares Wlan und ein noch mindestens 50 Prozent geladener Smartwatch-Akku. Sind diese Anforderungen erfüllt, sollte das Update auf watchOS 2 in wenigen Minuten installiert sein. Nach dem Update verfügt die Uhr dann über zahlreiche neue Funktionen. Zudem bringt die Aktualisierung allgemeine Verbesserungen und legt in Sachen Sicherheit noch etwas nach.

Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2
Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2

Erweiterte Funktionen, von Nutzern gewünscht

watchOS 2 bietet einige erweiterte Funktionen, die mit der ersten Auflage des Betriebssystems für Apples smarte Uhr noch fehlten. Einige waren von den Anwendern seit langem gefordert und andere bereits beim Launch der Apple Watch angekündigt. So werden Ziffernblätter jetzt durch Zusatzinfos individualisierbar und erhalten mit den Metropolen-Zifferblättern Videos in Zeitraffer von den schönsten Städten der Welt.

Mailantworten und andere Verbesserungen

Interessant sind zudem die aufgebohrte Mail-App, die ab sofort eine Antwortfunktion per Spracheingabe oder vorgefertigten Vorlagen ermöglicht. Außerdem gibt Apple Drittanbietern nun Zugriff auf weitere Sensoren der Apple Watch: Apps wie GoPro nutzen so die Lautsprecher, die Sensoren für Beschleunigung und Herzfrequenz oder das Mikrofon. Mithilfe der Taptic Engine und der Digital Crown dürfen nun auch Drittanbieter-Apps bedient werden.

Siehe auch: Apple watchOS 2 verspätet sich - Fehler verhindert heutigen Release

In Sachen Sicherheit hat das watchOS 2 auch eine wichtige Neuerung. Eine neue Aktivierungssperre verhindert die Aktivierung beispielweise nach einem Diebstahl. Das Aktivieren der Uhr wird ab sofort an Apple ID und Passwort gekoppelt und nicht mehr nur an den Passcode.

Apple Watch jetzt in neuen Farben
und mit Hermès-Armbändern
Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden