MeegoPad T07: Stick-PC mit Windows 10 & Intel "Cherry Trail"

mini-pc, Stick-PC, HDMI Stick Bildquelle: Shenzhen T.D.S. Technology
Ein chinesische Hersteller wird wohl als erster Anbieter überhaupt einen PC-Stick mit einem der neuen Intel Atom "Cherry Trail"-SoCs auf den Markt bringen. Für umgerechnet gut 100 Euro kann man sich dann einen Kleinstrechner mit aktueller Technik hinter den Fernseher klemmen oder einfach als mobilen Desktop nutzen.
MeegoPad, so der Name der chinesischen Marke, war schon bei der ersten Generation der Intel "Compute Stick"-Modelle für den Betrieb am HDMI-Port eines Monitors oder großen externen Displays ganz vorn mit dabei. Nun übernimmt man einmal mehr eine Führungsrolle und bringt mit dem MeegPad T07 den ersten "Cherry Trail"-basierten Stick-Rechner auf den Markt.

MeegoPad T07MeegoPad T07MeegoPad T07MeegoPad T07

Die neuen Prozessoren von Intel bieten vierkernige Rechenkerne mit sehr geringem Energiebedarf, die lüfterlos betrieben werden können. Auch in diesem Fall dürfte aber wie bei der zweiten Version des Intel Compute Sticks der ersten Generation wieder ein kleiner Lüfter an Bord sein, um bei Lastspitzen zu vermeiden, dass sich die Plattform wegen Überhitzung heruntertaktet.

Der neue, sogenannte MeegoPad T07 Mini PC basiert auf dem neuen Intel Atom x5-Z8300, dem günstigsten der drei "besseren" "Cherry Trail"-SoCs, hat also vier 1,44 Gigahertz schnelle Kerne, die maximal eine Taktrate von 1,84 GHz erreichen, wenn einmal mehr Leistung benötigt wird. Der Chip wird mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert, der per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann.

N-WLAN und Bluetooth 4.0 sind hier ebenfalls Standard. Die Energieversorgung erfolgt erneut über einen MicroUSB-Port, während zwei USB-2.0-Ports zum Anschluss externer Peripheriegeräte verwendet werden können. Als Betriebssystem ist hier natürlich Windows 10 vorinstalliert. Der neue Stick-PC bringt schmale 80 Gramm auf die Waage und soll dennoch alles bieten, was zum Betrieb eines einfachen Office- oder Streaming-PCs benötigt wird.

Der größte Vorteil der neuen Generation der Intel-basierten HDMI-Stick-PCs besteht wohl in der Verwendung einer schnelleren Grafikeinheit, die das Gerät kühler laufen lassen dürfte und die Wiedergabe von Inhalten auf hochauflösenden Bildschirmen erleichtert. Eine Reihe von chinesischen Importeuren bietet den MeegoPad T07 Mini PC bereits für gut 100 Euro zur Vorbestellung an. Die Verfügbarkeit soll ab dem 21. Oktober 2015 gegeben sein. Stick-PC, Intel Compute Stick, HDMI-Stick-PC, MeegoPad, MeegoPad T07 Stick-PC, Intel Compute Stick, HDMI-Stick-PC, MeegoPad, MeegoPad T07 MeegoPad
Mehr zum Thema: Stick-PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Tipp einsenden