Apple watchOS 2 verspätet sich - Fehler verhindert heutigen Release

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch Bildquelle: Apple
Eigentlich hatte Apple bei der iPhone-Keynote in der vergangene Woche angekündigt, heute, am 16. September, watchOS 2 herausgeben zu wollen. Doch ein schwerwiegender Fehler macht dem Unternehmen einen Strich durch die Rechnung. Smartwatch-Besitzer müssen sich noch ein wenig gedulden.
So heißt es zumindest in einer Meldung des Tech-Magazins Techcrunch. Demnach hat ein Sprecher der Unternehmens die Verzögerung auf Nachfrage von Techcrunch bestätigt. Auf Apples Webseite ist dagegen aktuell noch kein Hinweis dazu zu finden - obwohl man online mit der Verfügbarkeit des Software-Updates ab heute geworben hatte. Nun ist derzeit nur der Hinweis auf "demnächst verfügbar" zu finden. Laut den Informationen, die Techcrunch vorliegen, soll das Update aber so schnell wie möglich nachgereicht werden, höchstwahrscheinlich in dieser Woche. Apple watchOS 2Zu früh gefreut: Heute kommt watchOS 2 nicht mehr. Welcher Fehler das Update verhindert ist nicht bekannt.

Tiefe Einbindung von Drittanbieter-Apps

Das watchOS 2 ist das erste große Software-Update für die Apple Watch, mit dem die Uhr eine ganze Reihe neuer Features bekommen soll. Dazu gehören beispielsweise die tiefere Einbindung von Drittanbieter-Apps. So können Apps wie iTranslate nun auf das Mikrofon zugreifen, oder Sport-Apps die Sensoren-Daten direkt abgreifen. Ermöglicht wird das durch neue APIs, mit denen Entwickler die Apple Watch-Apps nun vielfältiger nutzen können. Apple lässt es nun zu, dass die Entwickler die Taptic Engine, die Digital Crown, die Sensoren für Beschleunigung und Herzfrequenz, den Lautsprecher und das Mikrofon verwenden.

Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2
Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2Apple watchOS 2

Interessante neue Individualisierungen

Watch OS 2 bringt aber auch neue Personalisierungsmöglichkeiten für die Zeitanzeige mit einer Reihe neuer Zifferblätter, und zwar beispielsweise mit Videos in Zeitraffer von Metropolen weltweit. Ebenso lassen sich die sogenannten Komplikationen nun einfacher an die Bedürfnisse anpassen. Mit dem neuen OS kann man auch Infos von Drittanbieter-Apps aus den App Store Daten für die Zusammenstellungen auswählen und ist nicht mehr nur auf die Apple-Apps beschränkt.

Eine weitere Neuerung wird Time Travel sein. Damit lässt sich über die Digital Crown durch kommende Ereignisse scrollen, damit man sich einen schnellen Überblick verschaffen kann. Das Ganze geht auch rückwärts als Anzeige für vergangene Termine.

Apple Watch jetzt in neuen Farben
und mit Hermès-Armbändern
Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr HP Notebook 8440p, 14,1' HD Windows 7 (Zertifiziert und Generalüberholt)
HP Notebook 8440p, 14,1' HD Windows 7 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
169,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 30

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden