Marktforscher sind von Wearables-Wachstum überzeugt (wir nicht)

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Smartwatch Bildquelle: Apple
Laut einer Studie des renommierten Marktforschungsinstituts IDC wird die Gerätekategorie der Wearables in den nächsten Jahren stark zulegen. Bis 2019 soll die Zahl der jährlich verkauften tragbaren Elektronikgeräte auf 173,4 Millionen Stück ansteigen, im Vorjahr waren es gerade einmal knapp 29 Millionen.

Zweck-Optimismus der Branche?

Seit inzwischen Jahren trommeln die Hersteller unermüdlich zum Thema Smartwatches und sonstigen Wearables, einen echten Verkaufsschlager gab es in diesem Bereich bislang aber auch nicht. Deshalb fällt es uns auch etwas schwer, den aktuellen Prognosen der Marktforscher von IDC ohne Wenn und Aber zuzustimmen.

Denn dort ist der Optimismus ungebrochen: In einer Pressemitteilung von IDC heißt es, dass man aufgrund einer "wachsenden Liste an Verkäufern, einer Vermehrung an Geräten, Erfahrungen und Preisbereichen sowie einer immer größeren Akzeptanz bei den Kunden" mit einem starken Wachstum in dieser Hardware-Kategorie rechnet. IDC-Prognose zu SmartwatchesIDC ist optimistisch und sieht Apple-Dominanz In Zahlen bedeutet das laut der International Data Corporation (IDC), dass bereits in diesem Jahr 76,1 Millionen Wearables verkauft werden sollen, das ist ein Anstieg von 163,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, 2014 wurden 28,9 Millionen Einheiten tragbarer Elektronik verkauft. 2019 sollen es dann 173,4 Millionen Geräte jährlich sein.

Derzeit machen Smart-Wearables wie Uhren nur etwa ein Drittel des Marktes aus, dieser wird derzeit noch von Fitness-Trackern dominiert, schreibt IDC. Das soll sich aber mit 2018 ändern, da Smartwatches und Co. dann die simpleren Tracker ein- und überholen werden, meinen die Marktforscher. Diese sagen voraus, dass das gelingen werde, weil die Geräte dank Verbesserungen in Sachen UI etc. zu mehr in der Lage sein werden als der bloßen Anzeige diverser Benachrichtigungen.

Klar dominiert wird der Markt laut IDC derzeit von der Apple Watch, diese soll sich (Apple nannte bisher keine Zahlen) knapp 14 Millionen Mal verkauft haben, das soll 2015 einen Marktanteil von rund 58 Prozent darstellen. Android kommt aktuell auf 17,4%, IDC rechnet aber damit, dass das Google-OS mit der Zeit aufholen wird (siehe Grafik). Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Smartwatch Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Smartwatch Apple
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden