Congstar baut um: Ende September starten neue Mobilfunk-Tarife

Logo, Congstar, Firmenlogo Bildquelle: Congstar
Der Mobilfunkanbieter Congstar stellt ab Ende dieses Monats seine Vertragstarif-Struktur um. Statt wie bisher aus sechs können Kunden dann nur noch aus drei Basis-Tarifen wählen. In Kombination mit Zubuchoptionen bietet der Anbieter aber wieder sechs Varianten.

Kleiner Umbau bei Vertragstarifen

Viele Mobilfunkanbieter nutzen die IFA traditionell auch, um Neuerungen rund um ihre Tarife anzukündigen. Auch Congstar hatte im Rahmen der großen Elektronik-Messe vor Kurzem schon Änderungen an seinem Prepaid-Angebot bekannt gegeben. Jetzt hat die Telekom-Tochtergesellschaft auch Anpassungen an seinen Postpaid-Tarifen angekündigt. Die Vermarktung der neuen Tarif-Struktur soll ab Ende September sowohl online als auch in Telekom-Shops und im Fachhandel beginnen.
Infografik: Entwicklung des MobilfunksEntwicklung des Mobilfunks
Ab dann können Kunden zwischen drei Basis-Tarifen wählen, der Monatspreis wurde von Congstar jeweils abgerundet. Aktuell werden für den günstigsten Vertragstarif Smart S 6,99 Euro im Monat fällig. Ab September wird der Einstieg bei dem Mobilfunkanbieter dann erst ab 10 Euro im Monat möglich sein. Zu diesem Preis bekommen Nutzer im neuen Tarif Congstar smart 300 Freiminuten, 100 SMS und 300 MB Surfvolumen mit einer Geschwindigkeit von 7 Mbit/s.

Im zweiten angebotenen Tarif Congstar Allnet Flat erhalten Kunden für 20 Euro im Monat eine Telefon-Flatrate in deutsche Netze und können 500 MB mit 14 Mbit/s versurfen. SMS werden hier mit jeweils 9 Cent berechnet. Im teuersten Basis-Vertragstarif Allnet Flat Plus sind für monatlich 30 Euro SMS ebenfalls inklusive. Dazu kommt ein Surfvolumen von 1 GB, das mit einer Datenrate von 21 MBit/s verbraucht werden kann.

Zusatzoption und Laufzeit

Bei allen neuen Congstar-Tarifen wird es möglich sein, für 5 Euro im Monat eine Verdoppelung des Datenvolumens als Extra-Option zu buchen. Damit wird auch die Surfgeschwindigkeit auf die jeweils nächste Stufe erhöht. Darüber hinaus können ab Ende September in den neuen Vertragstarifen für jeweils 2 Euro 100 MB weiteres Volumen gebucht werden.

Congstar verabschiedet sich bei seiner Tarifumstellung auch von einer gängigen Praxis: Der Grundpreis der Tarife ist nicht mehr davon abhängig, ob der Tarif mit 24 Monaten Laufzeit oder mit monatlicher Kündigungsfrist gebucht wird. Bisher wurde hier ein Aufpreis von 5 Euro auf den Basisbetrag erhoben. Wer jetzt das sogenannte "Flex"-Angebot mit monatlicher Laufzeit nutzen will, muss einen Bereitstellungspreis von 25 Euro bezahlen. Bestandskunden können ohne Kosten in die neuen Tarife wechseln.

Congstar Tarife
Post-Paid- und Prepaid-Tarife
Logo, Congstar, Firmenlogo Logo, Congstar, Firmenlogo Congstar
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden