Mozilla startet öffentliche Beta von Firefox für iOS

Browser, Firefox, Mozilla, Beta, Firefox für iOS Bildquelle: Mozilla
Gut vier Monate nach der ersten Präsentation von Firefox für iOS hat Mozilla nun eine öffentliche Testphase gestartet. Die Beta-Version des angepassten Mozilla-Browsers ist allerdings zunächst nur für Nutzer in Neuseeland verfügbar.
Beziehungsweise für Inhaber eines Apple-Accounts in Neuseeland: Dann steht dem Test des neuen Browsers nichts mehr im Wege. Seit der ersten öffentlichen Präsentation von Firefox für iOS bis zu diesem ersten freien Betatest hat Mozilla viel Zeit in die Entwicklung des Browsers gesteckt. Denn anders als für andere Betriebssystem musste Firefox für iOS komplett neu geschrieben werden. Firefox für iOS setzt auf Apples eigener JavaScript- und Rendering-Engine auf, ist also im Grunde genommen nur eine Mozilla-Benutzeroberfläche, die auf Apples Webkit übergestülpt wurde.

Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS

Intelligente Suchfunktion

Nichtsdestotrotz ist Firefox für iOS eine sehenswerte App: Denn abgesehen davon, dass sie Firefox-Nutzern gestattet Dank Sync nahezu nahtlos zwischen Desktop und Smartphone hin- und herzuwechseln, bietet sie einige exklusive Features. Dazu gehört die intelligente Suchfunktion (Intelligent Search), mit deren Hilfe zeitgleich Suchvorschläge und Ergebnisse aus verschiedenen Suchmaschinen angezeigt werden. Die Option ist zudem noch individuell anpassbar.

Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS
Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS
Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS
Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS

Beliebte Browser-Alternative

Wer einen Firefox Account nutzt, soll in Zukunft außerdem in den Genuss kommen, sowohl den Browserverlauf als auch gespeicherte Passwörter geräteübergreifend auch mit iOS nutzen zu können. Mozilla verspricht sich damit eine gute Platzierung in den Marktanteilen bei iOS, denn am Desktop gehört Firefox zu den beliebtesten Browser-Alternativen. Denn wer einen Browser gern nutzt und mit ihm zufrieden ist, installiert ihn auf jedem System - soweit verfügbar. Das bisherige Fernbleiben von Firefox bei iOS hat bisher nur den Mitbewerbern Google und Opera zu guten Nutzerzahlen verholfen.

Siehe auch: Firefox-Version für iOS steht unmittelbar bevor - so sieht sie aus

Ein wichtiger Grund für den begrenzten öffentlichen Test ist die fehlende Manpower bei Mozilla, die das Feedback im Betatest auszuwerten und anzupassen hat. Allein aus diesem Beweggrund entscheiden sich viele Entwickler, Testversionen mit Apples TestFlight-App nur eingeschränkt zu starten. Ob der Test auch in anderen Ländern starten wird, ist daher aktuell nicht abzusehen.

Mozilla hat zwar eine Benachrichtigung eingerichtet, mit der man sich gezielt über die Verfügbarkeit von Firefox für iOS informieren lassen kann. Vielleicht wird nach dem Test in Neuseeland aber auch schnell die allgemeine Verfügbarkeit im App Store angekündigt.

Download
Mozilla Firefox für Windows - Version 37.0.2
Browser, Firefox, Mozilla, Beta, Firefox für iOS Browser, Firefox, Mozilla, Beta, Firefox für iOS Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Tipp einsenden