HD-Telefon, WLAN-Stick & mehr: AVM-Neuvorstellungen von der IFA

IFA 2015, Avm, WLAN-Stick, WLAN-Repeater, AVM Hardware Bildquelle: AVM
Wie schon im Vorfeld angekündigt worden war, hat AVM einige neue Produkte zur Elektronikmesse IFA 2015 mitgebracht. Für Heimnetzwerker bietet der bekannte deutsche Hersteller unter anderem ein neues DECT-Telefon & Steckdosen sowie WLAN-Sticks und -Repeater.

Acht neue Fritzprodukte

Neben der neu vorgestellten Fritz-App und dem aufgefrischten FritzOS hat AVM zur diesjährigen IFA-Messe gleich acht neue Produkte mitgebracht. Unter der Überschrift "Schneller zu Hause" stellt der deutsche Hersteller dabei unter anderem die zwei Powerline-Adapter FritzPowerline 1220E & 1240E sowie den Dualband-WLAN-Repeater 1160 vor. Für HD-Telefonie und Heimnetzsteuerung wurde das neue FritzFon C5 präsentiert. Neben den bereits vorgestellten Modem-Modellen FritzBox 7430 und 6820 LTE gibt es bei der IFA auch noch die Outdoor-taugliche Smart-Steckdose FritzDECT 210 zu sehen. AVM IFA 2015Das Hardware-Lineup von AVM auf der IFA 2015

IFA-Premiere: das Fritzfon C5

Mit dem FritzFon C5 präsentiert AVM ein neues Multifunktionsgerät, das neben der HD-Telefonie auch viele Funktionen zur Heimnetzsteuerung bietet. Zu den üblichen Funktionen wie Anrufbeantworter und mehreren Telefonbüchern kommen hier Features wie Internetradio, E-Mail-Empfang, Babyphone oder Weckruf. Darüber hinaus kann das FritzFon C5 in Kombination mit einer FritzBox Bilder einer Türsprechanlage oder IP-Kamera auf seinem Farbdisplay darstellen. Ab dem vierten Quartal können hier 79 Euro investiert werden.

Die smarte Außensteckdose FritzDECT 210

Mit der FritzDECT 210 stellt AVM eine smarte Steckdose vor, mit der sich im Außenbereich angeschlossene Geräte steuern lassen. Die nach IP44 mit Spritzwasserschutz ausgerüstete Smart-Steckdose erlaubt es außerdem, den Energieverbrauch zu messen. In das Heimnetzwerk kann die FritzDECT 210 per DECT-ULE-Funk verschlüsselt eingebunden werden. Ab Ende des Jahres sollen hier 59 Euro fällig werden.

Neue Hardware für Powerline und WLAN

Im Bereich Powerline bringt AVM unter anderem das neue Modell FritzPowerline 1220E zur IFA 2015 mit. Dieses bietet unter anderem zwei Gigabit-LAN-Ports und eine integrierte Steckdose. Das Schwestermodell 1240E setzt außerdem auf einen WLAN-Hotspot, verzichtet aber auf die Steckdosen-Funktion. Die Preise liegen hier ab dem 4. Quartal bei 129 bzw. 149 Euro.

Wer sein Notebook oder den PC mit dem schnellen Funkstandard "WLAN ac" ausrüsten will, der bekommt von AVM den FritzWLAN Stick AC 860 geboten, der 866 Megabit pro Sekunde brutto möglich macht. Die Reichweite seines Netzwerkes kann mit dem neuen FritzWLAN Repeater 1160 erweitert werden, der gleichzeitig im 2,4- und 5-GHz-Frequenzband funken kann. IFA 2015, Avm, WLAN-Stick, WLAN-Repeater, AVM Hardware IFA 2015, Avm, WLAN-Stick, WLAN-Repeater, AVM Hardware AVM
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Interessante IFA Links

Tipp einsenden