Nexus 5 (2015): Sub-Flaggschiff-Specs deuten auf günstiges Gerät hin

Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Bildquelle: Google
Im vergangenen Jahr war die Enttäuschung einigermaßen groß, dass Google kein Nexus-Gerät im 5-Zoll-Bereich veröffentlicht hat, stattdessen gab es nur das gefühlt riesige und auch nicht günstige Nexus 6. Dieses Jahr will man offenbar wieder ein "Nexus 5" auf den Markt werfen, dazu sind nun ausführliche Spezifikationen aufgetaucht.
Wie so oft muss man gleich zu Beginn warnen: Die folgenden Spezifikationen sind Gerüchte und können sich auch absolut als Ente herausstellen. Allerdings kommen sie mit bester Empfehlung, da Android Police das wahrscheinlich renommierteste Blog in Sachen des mobilen Google-Betriebssystems ist. Und dort spricht man von "zuverlässiger Quelle", es ist also überaus wahrscheinlich, dass das alles zutrifft.

5,2 Zoll und Snapdragon 808

Das 5,2-Zoll-Gerät, das wieder der koreanische Hersteller LG fertigen wird, soll einen Qualcomm Snapdragon 808-Prozessor haben, diese Hex-Core-CPU hat zwei ARM Cortex A57-Kerne (max. 2 GHz) und vier Niedrigenergie-A53-Kerne, dazu kommt die Adreno 418-GPU. Der Snapdragon 808 ist allerdings kein Chipsatz "zweiter Klasse", viele Hersteller haben sich dafür entschieden (statt des Snapdragon 810), so auch LG beim jüngsten Topmodell G4. Als Arbeitsspeicher werden drei Gigabyte genannt.

Der 5,2 Zoll große Bildschirm soll mit einer 1080p-Auflösung daherkommen, also "nur" Full-HD, wobei die Branche sich bis heute nicht einig ist, ob QHD tatsächlich eine so gute Idee ist. Ähnliche Diskussionen gibt es beim Anschluss indes nicht, hier wird es USB Type C geben.

Als Akku werden 2700 mAh kolportiert. Das klingt nach nicht besonders viel (zum Vergleich: das erste N5 hatte 2300 mAh, das aktuelle Galaxy S6 2550 mAh), viel hängt aber auch davon ab, wie das System damit umgeht. Schließlich hat Android Police erste Angaben zur Kamera (aber keine weiteren Details), demnach werden es hinten 12,3 Megapixel und vorne 5 MP sein. Als Speicher werden Varianten mit 16 und 32 GB kolportiert.

Einen Preis hat man nicht in Erfahrung bringen können, die "Sub-Flaggschiff"-Specs deuten aber auf ein eher günstigeres Modell hin. Als Termin für das in Weiß, Schwarz und Blau kommende Gerät steht Ende September im Raum, es wäre aber nicht überraschend, wenn es erst ein wenig später da ist. Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Smartphone, Google, Android, Nexus, Android 4.4, Nexus 5, Google Nexus Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden