Surface: Microsoft soll noch größeres Tablet planen - Amazon auch

Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3
Mit seinem 12 Zoll großen Surface Pro 3 konnte Microsoft bereits einige Erfolge verzeichnen. Bald soll offenbar ein noch größeres Modell folgen, denn die entsprechenden Hinweise verdichten sich zusehends. Aus Taiwan ist nun zu hören, dass neben einem neuen 12-Zoll-Modell auch noch eine größere Variante in Arbeit ist. Unterdessen plant auch Amazon angeblich ein großes Tablet.
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes berichtet, hoffen die dort ansässigen diversen Zulieferer, in der zweiten Jahreshälfte von den Fertigungsaufträgen der beiden US-Konzerne für deren neue Tablets kräftig zu profitieren. Von den Quellen der Publikation heißt es, dass Microsoft an gleich zwei Surface-Tablets der nächsten Generation arbeitet, wovon eines weiterhin mit dem bekannten 12-Zoll-Formfaktor daherkommen soll.

Microsoft Surface Pro 3Microsoft Surface Pro 3Microsoft Surface Pro 3Microsoft Surface Pro 3

Das zweite Modell wird den Angaben zufolge mit einem 13 oder 14 Zoll großen Display ausgerüstet sein, wobei schon früher von einem neuen Modell mit 14-Zoll-Diagonale die Rede war. Beide Systeme sollen dem Vernehmen nach mit High-End-Hardware aufwarten, dürften also der "Surface Pro"-Serie angehören und mit den neuen Intel "Skylake"-Chips der U-Serie daherkommen.

Für die Hersteller sind die Microsoft-Tablets daher ein einträgliches Geschäft, schließlich sind die Margen bei höherpreisigen Geräten normalerweise höher. Außerdem soll Microsoft zuversichtliche Bestellungen abgegeben haben, so dass größere Stückzahlen produziert werden als zuletzt beim Surface Pro 3. Dementsprechend sind die Lieferanten und Fertigungspartner froh darüber, bereits über das Ende des Jahres hinaus planen zu können.

Amazon soll ebenfalls (vorsichtig) einen Tablet-Riesen planen

Während Microsoft sich auf seinen am 19. Oktober erwarteten großen Launch-Event vorbereitet - zu dem dann auch das neue Surface zu sehen sein dürfte - schickt sich mit Amazon ein weiterer Anbieter an, in den Bereich der besonders großen Tablets einzusteigen. Der weltgrößte Online-Händler plant dem Bericht zufolge ein 12-Zoll-Tablet, das zunächst aber nur in recht begrenzten Stückzahlen gefertigt werden soll.

Vorläufig habe Amazon sich entschieden, nur weniger als 100.000 Einheiten seines neuen Riesen-Tablets bauen zu lassen. Angeblich handelt es sich um eine Art Testballon, mit dem man zunächst die Marktchancen ausloten will. Offenbar hat der US-Konzern aus seinen Fehlern rund um das in großen Mengen vorproduzierte, zu hoch bepreiste und letztlich total gefloppte Amazon Fire Phone gelernt.
Surface 3
Im Microsoft Store bestellen
Surface Pro 3
Im Microsoft Store bestellen
Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Tipp einsenden