Ultimate Test Drive: Samsung verteilt Galaxys gratis an iPhone-User

Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Edge Plus, Samsung Galaxy S6 Edge+
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung greift jetzt zu drastischeren Methoden, um dem Konkurrenten Apple wieder Kunden abzujagen. Im Zuge eines neuen Marketing-Programms sollen iPhone-Nutzer dazu gebracht werden, Samsungs aktuelle Flaggschiff-Smartphones selbst auszuprobieren.
Offenbar ist den Marketing-Strategen bei dem Hersteller klar, dass man nur begrenzt iPhone-Nutzer zum Wechsel bewegen kann, indem man ihnen gegenüber die eigenen Android-Geräte anpreist. Daher sollen sie sich selbst ein Bild machen können und bekommen in den USA ein aktuelles Samsung-Smartphone quasi kostenlos zur Verfügung gestellt.

Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+
Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+Samsung Galaxy S6 Edge+

Das jeweilige Gerät kann dann einen Monat ohne weitergehende Verpflichtungen getestet werden. Will der iPhone-Nutzer dann doch lieber bei seiner Plattform bleiben, kann es einfach zurückgeschickt werden. Um den Einstieg in Samsungs Android-Welt zu erleichtern, gibt es zu dem Smartphone auch gleich eine aktivierte SIM-Karte und eine Anleitung für die ersten Schritte dazu. Um sicherzustellen, dass auch wirklich die richtige Nutzergruppe erreicht wird, funktioniert die Registrierung auch nur, wenn die Aktions-Webseite mit einem iPhone besucht wird.

Zu zahlen: 1 Dollar

Komplett kostenlos ist die Marketing-Aktion letztlich nicht. Samsung berechnet dem Test-Kunden einen Dollar. Dies hat offenbar nur den Zweck, sicherzustellen, dass der Interessent nicht mit dem Gerät abtaucht, sondern eine funktionierende Kreditkarten-Verbindung bei Samsung hinterlegt ist, wenn das Smartphone kaputt oder gar nicht wieder zurückgeschickt wird.


Mit der Aktion, die Samsung als "Ultimate Test Drive" bezeichnet, soll dem großen Konkurrenten bei High End-Modellen endlich etwas entgegengesetzt werden. Während die Kunden Apple nach der Veröffentlichung der letzten iPhone-Generation die Türen einrannten und für Rekordergebnisse sorgten, fiel der Absatz der letzten Samsung-Flaggschiffe dann doch eher mäßig aus. Das ist neben der starken Konkurrenz aus China im unteren und mittleren Preissegment der Grund, warum Samsungs Smartphone-Sparte in den letzten Monaten zunehmend in Probleme gerät.

Weitere Informationen: Ultimate Test Drive Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Edge Plus, Samsung Galaxy S6 Edge+ Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Edge Plus, Samsung Galaxy S6 Edge+
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden