Umgetauft und abgespeckt: Apple Music Festival vom 19. bis 28.9.

Apple, Streaming, Beats, Music, Apple Musik Bildquelle: Apple
Zehn unvergessliche Abende im Roundhouse in London verspricht Apple in diesem Jahr allen Musik-Fans. In vier Wochen startet der Konzern zum neunten Mal mit dem Live-Event, bei dem die größten aktuellen Musikstars auftreten und das man kostenlos im Livestream weltweit mitverfolgen kann.
In diesem Jahr gibt es dabei eigentlich nur eine große Neuerung - Apple speckt das Event deutlich ab und schrumpft es von 30 Tagen Live-Konzerte mit teilweise gleich zwei hochkarätigen Künstlern pro Abend auf nur noch zehn Abende ein. Apple benennt das Musik-Event zudem von iTunes Festival um in Apple Music Festival, aber das ist nur Makulatur. In diesem Jahr sind bereits die ersten Top-Acts angekündigt: Pharrell Williams (26. September), One Direction (22. September), Florence + The Machine (28. September) und Disclosure (25. September) werden dabei sein. Wer das Event am 19. eröffnet bleibt noch ein Geheimnis. Apple Music FestivalIn diesem Jahr gibt es nur eineinhalb statt vier Wochen Musik am Stück. Angekündigt wurden bereits Pharrell Williams, One Direction, Florence + The Machine und Disclosure.

Streaming in der Musik-App

Ansonsten ist alles beim Alten. Zwischen dem 19. und 28. September können Fans wie in den Vorjahren Gratis-Tickets für das Event gewinnen: Aus rechtlichen Gründen vergibt Apple aber nur Karten für Bürger mit Wohnsitz in Großbritannien oder Nordirland.

Wer kein Ticket abstauben kann, kann die Auftritte via Musik-App auf iOS-Geräten und PC anschauen. Alternativ kann über das Apple TV gestreamt werden. Voraussetzung ist iTunes 12.2 (oder neuer), iOS 8.4 (oder neuer) oder Apple TV (zweite oder dritte Generation) mit der Softwareversion 6.0.2 (oder neuer).

Siehe auch: iOS 8.4.1 Update: Apple fixt endlich einen Berg Apple Music-Bugs

Alle Infos dazu hat Apple auf der Eventseite im iTunes Store zusammengestellt. Alternativ gibt es unter www.AppleMusicFestival.com eine Sonderseite inklusive FAQ zu den Voraussetzungen zur Teilnahme am Gewinnspiel und für das Streaming. Apple liefert zudem eine Reihe an Zusatz-Infos zu den Musikern auf Beats 1, dem Sender bei Apple Music, und veröffentlicht Backstagenews und Videomaterial direkt über Apple Music Connect.

"Wir wollen in diesem Jahr etwas wirklich Besonderes für Musikfans machen", kündigte Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple an. "Das Apple Music Festival steht für Tophits in zehn aufeinanderfolgenden unglaublichen Nächten mit einigen der besten Künstlern der Welt, die nicht nur live auftreten, sondern auch mit ihren Fans direkt über Connect und Beats 1 interagieren."

Download
iTunes 12.2.2 - Die Apple Multimedia-Zentrale
Apple, Streaming, Beats, Music, Apple Musik Apple, Streaming, Beats, Music, Apple Musik Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden