Windows 10: Vorbereitendes Firmware-Update für Xbox One verfügbar

Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat in der zurückliegenden Woche begonnen, ein Firmware-Update an alle Xbox One-Besitzer auszuliefern. Die Aktualisierung bringt nur wenige kleine Änderungen, vorrangig Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Sie dient aber auch als Vorbereitung für das große UI-Update, das im Herbst erscheinen soll.
Die wichtigste Aufgabe der neuen Firmware ist laut Microsoft und Xbox-Entwicklerchef Larry Hryb die Präparation des Betriebssystems auf die angepasste Benutzeroberfläche. Denn neben dem großen neuen Feature-Pack, das der Konzern in den letzten Monaten für das Zusammenspiel von Windows 10 und der Xbox One angekündigt hat, wie Gamestreaming, Cortana-Support und Abwärtskompatiblität, ist die neue, vereinheitlichte UI die größte Änderung für die Xbox.


Die Anpassung an den Look von Windows 10 ist allerdings auch die größte Herausforderung für das Xbox-Team. Das August-Update dient daher als Vorbereitung für die ersten Tester, die sich über das Preview-Programm für einen Betatest angemeldet haben.

Mehr dazu: Gamescom: Windows 10 kommt im November auf die Xbox One

Dazu enthält das Update Fehlerbereinigungen für Party Chat und allgemeine Stabilitätsverbesserungen. Genaueres ist aktuell nicht bekannt, denn in den Release-Notes werden lediglich die Vorbereitungen für das bevorstehende UI-Update genannt:

"The Xbox team is hard at work building and fine tuning the new Xbox One user experience that will be unveiled to the preview community this Fall. This update will help us to get your console ready to receive the new experience."

Zeitrahmen

Die Xbox wird aller Voraussicht nach zeitgleich mit den Smartphones Windows 10 erhalten. Nach dem großen Launch von Windows 10 Ende Juli müssen sich die Xbox und Windows Phone-Nutzer aber noch ein wenig in Geduld üben. Im November soll es erst soweit sein. Zur Spielemesse Gamescom in Köln hatte Microsoft den Zeitraum offiziell bestätigt. Doch zu sehen gab es das speziell für die Xbox One angepasste Windows-OS mit seiner eigenen Benutzeroberfläche mit einem neuartigen Design noch nicht. Bis dahin sollen Konsolenbesitzer die neuen Features auch noch im Preview Programm ausprobieren können. Das Update selbst wird dann für alle Nutzer kostenlos sein.

Siehe auch: "Wünsch dir ein Xbox 360-Spiel" - Microsoft fragt Xbox One-Nutzer


Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden