Windows 10 Mobile: Hack bringt Google Play Services zum Laufen

Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Bildquelle: Microsoft
Es ist auf Windows 10 Mobile bereits seit kurzem möglich, Android-Apps zu installieren. Besonders sinnvoll oder nützlich ist das aber in den überwiegenden Fällen nicht, da die für die meisten Funktionen benötigten Google Play-Dienste fehlen. Einem Mitglied des bekannten Entwicklerforums xda-developers ist aber nun ein Hack gelungen.

Project Astoria

Vor einigen Tagen ist das Project Astoria bzw. die so genannte Windows Bridge durchgesickert: Dadurch ist es möglich, Android-Apps auf Windows 10 Mobile zu installieren. Das Besondere im Fall von Project Astoria ist, dass dabei keine Portierung erforderlich ist, also die Android-APKs "einfach so" auf dem Microsoft-Betriebssystem installiert werden können.

Das Ganze hatte bisher aber einen bzw. mehrere Haken: Es bedarf einiges an "Frickelei" und ist vor allem in den meisten Fällen wenig sinnvoll, da die Android-Apps ohne die dazugehörigen Google Play Services nicht ordnungsgemäß funktionieren. Es ist zwar möglich die entsprechenden Packages per Sideload aufzuspielen, aufgrund fehlender Berechtigungen funktionieren sie aber eben nicht.

Wie WMPoweruser unter Berufung auf das bekannte Forum xda-developers berichtet, ist es nun einem polnischen Hacker namens Karov_mm gelungen, die erwähnten Berechtigungen anzuheben bzw. herzustellen (über chmod und adb shell). Dabei habe er die Google Play Services wie es heißt "erfolgreich" mitsamt des Play Stores direkt auf dem Gerät zum Laufen gebracht.

"Erfolgreich" bedeutet aber nicht zwangsläufig fehlerfrei, auf xda-developers wird der gestern Abend veröffentlichte Hack noch diskutiert bzw. analysiert. Das Ganze ist derzeit noch nicht viel mehr als ein Experiment oder eine Spielerei. Die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben sind aber zweifellos mehr als nur interessant.

Siehe auch: Leak - Project Astoria/Windows Bridge für Android zeigt, was es kann Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden