Überhitzungsgefahr: Aldi ruft Netzteil des Motorola Moto G2 zurück

Aldi, Rückruf, Rückrufaktion, Motorola Moto G2 Bildquelle: Aldi Süd
Das Motorola Moto G2 war in den letzten Monaten immer wieder Teil des Multimedia-Angebots von Aldi Nord und Aldi Süd. Jetzt rufen die Konzerne die Netzteile für das Smartphone zurück, weil diese unter bestimmten Umständen überhitzen können.

Ausgeliefert mit mangelhaftem Netzteil

Aldi hat in regelmäßigen Abständen auch Markensmartphones von allen großen Herstellern im Angebot. In diesem Jahr gab es ab dem 26. Februar in allen ALDI Nord-Filialen und ab 07. Mai in allen ALDI Süd-Filialen auch das Smartphone Motorola Moto G LTE der zweiten Generation zu kaufen. Wie die Konzerne zusammen mit der Haus-Elektronik-Marke Medion vermelden, wurden diese Geräte mit Netzteilen ausgeliefert, die einen Defekt aufweisen.
Medion Rückruf Netzteil Moto G2Wird zu warm: Das Netzteil des bei Aldi verkauften Motorola Moto G2
Wie in den Rückruf-Hinweisen auf den Webseiten von Aldi-Nord, Aldi-Süd und Medion zu lesen ist, besteht bei diesen Netzteilen die Gefahr, dass sie überhitzen könnten. Besitzer sollen die entsprechenden Ladegeräte deshalb ab sofort nicht mehr verwenden. Die Smartphones selbst sollen von dem Problem aber in keiner Weise betroffen sein.

Entwarnung gibt der Konzern außerdem für alle Kunden, die erst in jüngster Zeit ein solches Motorola-Modell in den Nord- und Südfilialen gekauft haben oder in Zukunft kaufen werden. Demnach sind die Netzteile, die mit dem Motorola Moto G2 seit dem 30. Juli in den ALDI Nord-Filialen ausgeliefert wurden nicht von dem Problem betroffen. Die Modelle, die ab dem 22. August bei Aldi-Süd in den Verkauf gehen werden kommen natürlich ebenfalls mit funktionstüchtigem Netzteil.

Abwicklung direkt über Medion

Alle betroffenen Kunden können sich an eine von Medion eingerichtete kostenlosen Hotline wenden, um Informationen zum Rückruf zu erhalten:

0800 - 633 46 62 (kostenfreie Telefonnummer) Mo. bis Fr.: 07.00 bis 23.00 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10.00 bis 18.00 Uhr

Die defekten Netzteile können laut dem offiziellen Produkt-Rückruf einfach "unfrei bzw. unfrankiert in einem Briefumschlag" unter Angabe des Namens und der Anschrift an die folgende Adresse gesendet werden:

MEDION AG 45092 Essen

Eine Vorlage des Kassenbons ist laut der offiziellen Mitteilung dabei nicht nötig. Nach Erhalt des defekten Netzteils sollen die neuen Ladegeräte umgehend zugesendet werden. Aldi, Rückruf, Rückrufaktion, Motorola Moto G2 Aldi, Rückruf, Rückrufaktion, Motorola Moto G2 Aldi Süd
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Tipp einsenden