OneDrive: Update bringt interessante Features für Zusammenarbeit

Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat seinem Cloud-Speicher OneDrive einige neue Features spendiert, diese werden die Nutzer des Dienstes sicherlich willkommen heißen, da sie die Zusammenarbeit mit anderen OneDrive-Anwendern erleichtern sollen. Vor allem die Möglichkeit, Ordner besser synchronisieren zu können, dürfte eine praktische Angelegenheit sein, doch auch die anderen neuen Features sind mehr als Kleinigkeiten.
In einem Beitrag auf dem OneDrive-Blog hat Microsoft die drei wichtigsten Neuerungen aufgezählt, alle hängen mit geteilten Ordnern und Dateien zusammen. Denn nun lassen sich geteilte Ordner in den Haupt-Ordner von OneDrive einbinden, was eine tiefergehende Verknüpfung mit dem PC ermöglicht.

Besonders praktisch ist dabei, dass die aktuellste Office-Version es ermöglicht, dass mehrere Nutzer gleichzeitig an einem Dokument arbeiten können, ohne dass die Datei "aufgegabelt" werden muss.

Bei mit anderen Anwendern geteilten Dateien bzw. Dokumenten wird man nun benachrichtigt, wenn diese Änderungen daran vornehmen: Das ist einerseits per (Echtzeit-)Benachrichtigung auf ein Mobilgerät und die dazugehörige OneDrive-App möglich, andererseits in der täglichen E-Mail-Zusammenfassung, die einem den Verlauf der Änderungen anzeigt und auch die Möglichkeit lässt, eine ältere Version wiederherzustellen.

Suche verbessert

Schließlich gibt Microsoft auch an, dass man die Suchfunktion in Bezug auf geteilte Dokumente weiter verbessert habe. So ist es bereits seit einer Weile möglich, die Office- und PDF-Dokumente nach den Inhalten zu durchsuchen, das war aber bisher nur bei eigenen Dateien möglich. Ab sofort wird das auch auf geteilte Dokumente ausgedehnt. Denn laut Microsoft können sich die Nutzer in der Regel gut an die eigenen Dateinamen und Speicherorte erinnern, bei "Shared"-Dokumenten sind es zumeist eher spezifische Inhalte.

Siehe auch: Microsoft hat OneDrive im Web auf die moderne Zeit angepasst

Download
OneDrive für Windows: Zugang zum Cloud-Speicher
Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden