Lenovo bringt neue Monster-Thinkpads: Xeon-CPU, 64GB RAM & 4K

Lenovo, Thinkpad, P70 Bildquelle: Lenovo
Kaum hat der Chiphersteller Intel vor einigen Tagen ohne großes Tamtam eine neue Serie von mobilen Xeon-Prozessoren vorgestellt, bringt Lenovo diese auch schon in Form neuer Notebooks auf den Markt. Die beiden Modelle erfüllen dabei faktisch auch die höchsten Leistungsansprüche ihrer Nutzer.
Die Rechner werden vom Hersteller in die ThinkPad-Serie einsortiert. Das Basis-Modell stellt dabei im Grunde das P50 dar. Hierbei handelt es sich um eine mobile Workstation, die für eine Display-Größe von 15,6 Zoll konzipiert ist. Das P70 kommt hingegen mit einer Bilddiagonale von 17 Zoll daher. Die Rechner wiegen dabei trotz ihrer starken Ausstattung gerade einmal rund 2,5 beziehungsweise 3,5 Kilogramm.

Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50
Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50Lenovo P70 und P50

Je nach Bedarf hat der Kunde bei beiden Geräten die Wahl zwischen einem 1080p-Panel mit 1.920 × 1.080 Pixeln oder einem 4K-Display mit 3.840 × 2.160 Bildpunkten. Im Inneren werden Xeon E3-1500M v5-Prozessoren verbaut, denen eine Nvidia Quadro-Grafikeinheit für die Bilddarstellung zur Seite steht. Der Nutzer kann die Notebooks dabei außerdem mit bis zu 64 Gigabyte Arbeitsspeicher erhalten.

Auch hinsichtlich der Anschlussoptionen bleiben wohl kaum Wünsche offen: Neben Standards wie USB 3.0, HDMI, Mini-DisplayPort und Gigabit-Ethernet gibt es hier beim P50 auch einen Thunderbolt 3-Port, einen ExpressCard-Slot sowie bei Bedarf einen Smartcard-Reader. Beim P70 kommt ein zweiter Thunderbolt 3-Anschluss hinzu - sowie ein X-Rite Pantone-Sensor, der durch eine automatische Display-Kalibrierung an das Umgebungslicht den Betrieb eines mobilen Bildbearbeitungs- oder Videoschnitt-Studios erleichtert.

Im P50 stehen ferner drei Schächte für Festplatten und SSDs zur Verfügung. Im P70 gibt es sogar noch einen mehr, der bei Bedarf auch mit einem optischen Laufwerk ausgestattet werden kann. Lenovo wird das P50 in der kleinsten Ausstattungs-Variante ab einem Preis von 1.566 Dollar auf den Markt bringen, das P70 ist ab 1.999 Dollar zu haben. Lenovo, Thinkpad, P70 Lenovo, Thinkpad, P70 Lenovo
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden