Update mit Material Design & mehr: Hangouts 4.0 für Android ist da

Google, Android, App, Messenger, Hangouts, Material Design, Hangouts 4.0 Bildquelle: Google
Nach Monaten voller Gerüchte und Infohappen hat Google jetzt offiziell ein Update von Google Hangouts für Android angekündigt. Die Software bekommt eine optische Runderneuerung nach dem Material Design verpasst und soll einfacher und schneller zu bedienen sein.

Ein langer Weg mit viel Ärger

Für sein "Material Design" hatte Google von vielen Seiten Lob erhalten. Trotzdem war der Konzern bei der Umsetzung dieser Software-Design-Richtlinien bei seinen eigenen Apps wenig konsequent. Während einige Anwendungen wie die Mail-App oder Google Drive schon seit Monaten mit dem neuen Design versehen wurden, musste der Konzern vor allem bei dem Messenger Hangouts für Android viel Kritik einstecken - verstieß Google beim Nutzerinterface doch gegen seine selbst festgelegten Regeln für modernes und effizientes Design. Hangouts 4.0Hangouts 4.0 für Android ist da Schon Anfang Juni konnten wir mit ersten Bildern über die Anpassungen berichten, die Google mit Hangouts 4.0 für Android zu den Nutzern bringen will. Ende Juni hatte Google dann für Ärger unter einigen Android-Nutzern gesorgt, weil der Messenger mit neuem Design für iOS-Nutzer veröffentlicht wurde, ohne einen Termin für das Update unter Android zu nennen. In einem Blogpost, der am heutigen Montag veröffentlicht wurde, kündigt Google jetzt ein komplett überarbeitetes Hangouts für Android an. Hangouts 4.0 für Android wird ab heute ausgerollt und sollte bald im Play Store zum Download bereitstehen.

Hangouts 4.0Hangouts 4.0Hangouts 4.0Hangouts 4.0
Hangouts 4.0Hangouts 4.0Hangouts 4.0Hangouts 4.0

Hangouts, innen und außen ganz neu

"Heute veröffentlichen wir Google Hangouts 4.0 für Android, mit einem frischen neuen Look, verbesserter Geschwindigkeit und Funktionen, die es noch leichter machen, Menschen so zu erreichen, wie man es will", schreibt Google in seiner Ankündigung im offiziellen Unternehmensblog. Dabei will der Konzern vor allem drei große Anpassungen vorgenommen haben:

  • Das Interface von Hangouts wurde nach den Richtlinien des Material Design angepasst. Damit folgt die App dem Aufbau, den Android-Nutzer von anderen angepassten Anwendungen schon gewohnt sind. Nutzer können über ein Wischen vom linken Rand das Menü aufrufen, unten rechts findet sich ein Plus-Symbol, über das neue Konversationen gestartet werden.
  • Hangouts soll nach dem Update einfacher zu bedienen sein. Google hat so beispielsweise Anpassungen an der Kontaktliste vorgenommen, um diese leichter durchsuchbar zu machen. Darüber hinaus sollen Anhänge mit Hangouts 4.0 leichter verwaltet und verschickt werden können.
  • Google will beim neuen Hangouts durch das Beseitigen unzähliger Fehler die Zeit für die Zustellung von Nachrichten und anderen Inhalten weiter verbessert haben. Darüber hinaus konnte auch die Belastung der Batterie durch die Anwendung gesenkt werden. Zu den weiteren wichtigen Anpassungen gehört eine optimierte Unterstützung von Android-Wear-Geräten.
Google, Android, App, Messenger, Hangouts, Material Design, Hangouts 4.0 Google, Android, App, Messenger, Hangouts, Material Design, Hangouts 4.0 Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Tipp einsenden