Windows 10 soll nun auf über 25 Millionen Geräten installiert sein

Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Seit Microsoft in der vergangenen Woche den Release-Knopf für das neue Windows 10 gedrückt hat, sollen bereits über 25 Millionen Geräte mit dem neuen OS versorgt worden sein. Laut dem US-Blog Neowin sind es aktuell fast 27 Millionen Installationen.
Die Daten sind allerdings nicht aus einer offiziellen Quelle und nicht bestätigt. Auch wenn die Zahlen zu dem neuen Release seit Beginn an immer wieder falsch von den Medien wiedergegeben wurden, sollen die neuen Daten aus einer verlässlichen Quelle bei Microsoft stammen. Kurz nach dem Startschuss für Windows 10 am 29. Juli hatten die Redmonder selbst bestätigt, dass es bereits 14 Millionen neue Installationen innerhalb der ersten 24 Stunden gegeben hatte. Nun sind in einer weiteren Woche noch einmal über zehn Millionen Geräte dazugekommen.

Mehr dazu: Windows 10: Bereits rund 18 Mio. Installationen (und nicht 67 Mio.)


Verhältnismäßig ist das viel - schließlich hatte Microsoft einräumen müssen, dass nicht jeder, der sich ein Upgrade reserviert hatte, auch schnell mit der Aktualisierung auf Windows 10 automatisch versorgt werden konnte. Dazu ist der logistische Aufwand nicht zu unterschätzen. Wie viele Installationen auf Downloads und wie viele auf Installationen über den Windows-10-Stick zurückzuführen sind, ist aktuell noch nicht bekannt.

Das Hoch ist schon vorüber...

Wie Neowin schreibt, flacht bei Microsoft mit den aktuellen Zahlen gerade das "Hoch" von rund 1500 Installationen pro Sekunde wieder ab. Daher ist nun damit zu rechnen, dass es schon bald noch einmal eine neue Spitze mit Installationen geben wird, sobald alle Reservierungen abgeschlossen sind.

Microsoft hatte das Ziel ausgerufen, mit dem neuen Betriebssystem innerhalb von kurzer Zeit auf 1 Milliarde Windows 10-Geräte kommen zu wollen. Da es Windows 10 für viele Windows-Nutzer gratis gibt, ist das Ziel sicher ambitioniert, aber nicht unmöglich. Man kann die Adaptionsrate von Windows 10 schon allein aufgrund der kostenlosen Upgrades nicht mit der von Windows 7, 8, oder 8.1 vergleichen.

Siehe auch: Microsoft: 1,5 Milliarden Windows-Geräte weltweit im Einsatz

Windows 10 FAQ
Alle Fragen umfassend beantwortet
Windows 10 Umstieg
Diese kostenlosen Tools brauchst du
Windows 10 Download
Download der deutschen ISO-Dateien
Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren177
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden