Apple Music: Konzern bestätigt elf Mio. Nutzer in der Probephase

Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Bildquelle: Apple
Apple hat nun erstmals offiziell bekannt gegeben, wie viele Nutzer der Ende Juni gestartete Musik-Streaming-Dienst derzeit hat, nämlich rund elf Millionen. Diese Zahl verriet iTunes-Chef Eddy Cue einer US-amerikanischen Tageszeitung. Wie viel diese elf Millionen Abonnenten tatsächlich "wert" sind, wird sich aber frühestens Ende September zeigen.
Mit Apple Music wollen die Kalifornier natürlich Marktführer Spotify vom Streaming-Thron stoßen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es nicht klar, ob das gelingt. Denn USA Today schreibt, dass Apple damit etwa die Hälfte an zahlenden Kunden von Spotify hätte. Die Zeitung betont allerdings auch, dass das nur unter der Voraussetzung möglich ist, dass Apple es schafft, alle zum Abschluss eines Bezahl-Abos zu bringen.

Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015
Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015Apple WWDC 2015

Und wie weit man das schafft, wird sich erst zeigen. Alle aktuellen Tester wird man zweifellos nicht davon überzeugen können, knapp zehn Euro pro Monat für Streaming zu bezahlen. Im Gegensatz zu Spotify gibt es bei Apple keinen (werbefinanzierten) kostenlosen Kanal, dafür aber eben eine dreimonatige Probephase, die sicherlich viele aus Neugier anlässlich des Starts des Dienstes mitmachen.

Das anfängliche Interesse wertet Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services, aber schon einmal als großen Erfolg: "Wir sind von den bisherigen Zahlen begeistert", sagte Cue im Gespräch mit USA Today.


App Store-Umsätze: Zugpferd China

Der iTunes-Hauptverantwortliche nannte nicht nur die Zahl von elf Millionen Apple Music-Nutzern, sondern hatte auch eine für das Unternehmen erfreuliche Zahl in Bezug auf eine andere Plattform zu verkünden: Demnach konnte der Konzern im Juli einen neuen Rekord in seinem App Store aufstellen, da man dort rund 1,7 Milliarden Dollar an Transaktionen verzeichnen konnte. Hauptverantwortlich für dieses gute Ergebnis war der chinesische Markt, dort habe man derzeit einen "besonderen Schwung", so der Apple-Manager.

Siehe auch: One more thing...: Streaming-Dienst Apple Music offiziell enthüllt

Download
iTunes 12.2.1 - Die Apple Multimedia-Zentrale
Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden