Metal Gear Solid 5: Erschreckende Arbeitsbedingungen bei Konami

Konami, Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 5, MGS5, MGS Bildquelle: Konami
Der japanische Spiele-Hersteller Konami kam zuletzt in die Schlagzeilen, da man sich mit seinem mit Abstand wichtigsten Entwickler bzw. Kreativkopf Hideo Kojima, dem Schöpfer von Metal Gear Solid, zerstritt. Das ist an sich aber nur die prominente Spitze des Eisbergs, denn Insider zeichnen ein erschreckendes Bild der Arbeitsbedingungen bei Konami.

Metal Gear Solid 5 - Eine unendliche Geschichte?

Der 1969 gegründete Spiele-Entwickler und Publisher Konami ist für Klassiker wie Castlevania, Frogger, Silent Hill, die Pro-Evolution-Soccer-Reihe und allen voran für Metal Gear Solid (MGS) bekannt. Doch die Veröffentlichung des fünften Teils der letztgenannten Action-Reihe entwickelt sich für das Unternehmen immer mehr zum Riesenproblem.

Denn die Entwicklung bzw. Fertigstellung von MGS5 verschlingt immer mehr Geld (bis April waren es kolportierte 80 Millionen Dollar), das hatte auch die Trennung von Hideo Kojima und die Auflösung dessen Studios Kojima Productions zur Folge.

Metal Gear Solid V: The Phantom PainMetal Gear Solid V: The Phantom PainMetal Gear Solid V: The Phantom PainMetal Gear Solid V: The Phantom Pain

Fabrikarbeit und Putzdienst

Nun berichtet die renommierte japanische Wirtschaftszeitung Nikkei von den regelrecht katastrophalen internen Arbeits-Zuständen bei Konami (via Eurogamer). Demnach werden Mitarbeiter, die als "nutzlos eingestuft" werden, zur Fließband-Arbeit in die Automaten-Fabrik von Konami strafversetzt, auch müssen sie als Sicherheitswächter oder Fitnessstudio-Reinigungspersonal arbeiten. Und die Rede ist hier von Programmierern und sonstigen Videospielentwicklern.


Dazu kommen strenge Regeln etwa bei Mittagspausen, diese werden zeitlich erfasst, wer zu lange isst, wird öffentlich an den Pranger gestellt bzw. "geoutet". Um etwaige Abwerbeversuche zu erschweren, ist Kommunikation mit Außenstehenden nur über sich ständig ändernde zufallsgenerierte E-Mail-Adressen möglich. Dass die Mitarbeiter dauerhaft und überall per Kameras überwacht werden, versteht sich praktisch von selbst. Konami, Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 5, MGS5, MGS Konami, Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 5, MGS5, MGS Konami
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden