Warentest: Deutscher Messenger Hoccer schlägt WhatsApp & Co.

Logo, Stiftung Warentest, Unabhängige Tests Bildquelle: Stiftung Warentest
Stiftung Warentest hat sich 16 Messenger-Anwendungen vorgenommen und diese vor allem in Sachen Datenschutz unter die Lupe genommen. Der unangefochtene Platzhirsche WhatsApp muss sich deutlich gegen die deutsche Alternative Hoccer geschlagen geben.

Der Platzhirsch bleibt in der Kritik

WhatsApp zählt mit weitem Abstand zu den meistverbreiteten Instant-Messaging-Werkzeugen auf Smartphones und Tablets. Laut einer aktuellen Statistik sorgen die mittlerweile mehr als 800 Millionen Nutzer des US-amerikanischen Dienstes für 75 Prozent des gesamten mobilen Nachrichtenverkehrs. In Deutschland ist die App auf 75 Prozent aller Smartphones zu finden. Wie ein aktueller Test der Stiftung Warentest zeigt, hat Whatsapp aber in Sachen Datensicherheit im Vergleich mit anderen Angeboten keinen Spitzenplatz verdient.
Infografik: WhatsApp wächst weiter im RekordtempoWhatsApp wächst weiter im Rekordtempo
Bei dem Test, bei dem sich jeweils acht Messenger Anwendungen für iOS und Android in den Bereichen Funktionalität, Handhabung und Datensicherheit beweisen mussten, wird WhatsApp lediglich mit "ausreichend" bewertet. Die Tester kritisieren bei dem Dienst wiederholt, dass automatisch die Kontakte der Nutzer über den Server des Unternehmens abgeglichen werden.

Darüber hinaus wurde negativ bewertet, dass sich WhatsApp weiterhin zur Weiterentwicklung der "Ende-zu-Ende-Verschlüsselung" ausschweigt und für Nutzer nicht ersichtlich macht, wann diese zum Einsatz kommt und wann nicht. Im Vergleich mit dem Vorjahr konnte Whatsapp seine Wertung aber sogar verbessern. Im letzten Test dieser Art war der Messenger von Stiftung Warentest noch als "kritisch" eingestuft worden.

Alternative aus Deutschland macht alles richtig

Zum Testsieger wird im aktuellen Vergleich der noch eher unbekannte deutsche Dienst Hoccer gekürt, der sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung steht. Erster wichtiger Punkt für diese Top-Bewertung: der für die private Nutzung kostenlose Messenger kann komplett ohne die Angabe des Namen, der Rufnummer oder Mail-Adresse genutzt werden. Darüber hinaus werden Nachrichten und Daten mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert.

Hoccer MessengerHoccer MessengerHoccer MessengerHoccer Messenger

Einer der wichtigsten Punkte, den die Tester bei Hoccer positiv bewerten, ist die Tatsache, dass der Dienst ausschließlich Server in Deutschland betreibt und daher alle Nutzerdaten nach dem deutschen Datenschutzrecht geschützt werden. Die Zustellung der Nachrichten und Dateien sollen laut den Entwicklern "ausschließlich verschlüsselt" über die Server verschickt und nach Zustellung "umgehend wieder gelöscht" werden.

Download
WhatsApp für Android: APK Version 2.12.213
Logo, Stiftung Warentest, Unabhängige Tests Logo, Stiftung Warentest, Unabhängige Tests Stiftung Warentest
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden