Windows 10: Mehr Details zum Smartphone-Desktop Continuum

Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Bildquelle: Joe Belfiore
Während Windows 10 für den Desktop bereits in den Handel gestartet ist, arbeitet man bei Microsoft unter Hochdruck an Windows 10 Mobile, das vermutlich im Spätherbst erscheinen wird. Jetzt hat Joe Belfiore von Microsoft einige weitere Angaben zum "Smartphone-Desktop" Continuum verlauten lassen.
Über sein Twitter-Profil veröffentlichte Belfiore, der bei Microsoft als Corporate Vice President die Operating Systems Group leitet und somit für Windows 10 und Windows 10 Mobile mitverantwortlich ist, eine Reihe von Posts, in denen er sich zu Continuum äußerte. Die Funktion ermöglicht die Verbindung eines Smartphones mit Windows 10 Mobile mit einem externen Display oder Fernseher, um so fast wie auf einem Desktop-PC mit dem mobilen Betriebssystem zu arbeiten. Windows 10 Mobile ContinuumWindows 10 Mobile: Continuum in Aktion auf dem Qualcomm Entwickler-Smartphone von Joe Belfiore Nachdem Microsoft Continuum bisher fast ausschließlich während eigener Veranstaltungen zeigte und dabei auf eine Kabel-Verbindung zwischen Smartphone und externem Display setzte, machte Belfiore noch einmal ganz deutlich, dass künftige Smartphones das Feature auch kabellos nutzen können. Das Ganze funktioniere auch drahtlos, wobei man auf Bluetooth für die Anbindung externer Eingabegeräte setzt, während die Verbindung zum externen Bildschirm mittels Miracast - also per Peer-To-Peer WLAN-Verbindung - hergestellt wird.

Noch könne man nichts über die eventuellen Unterschiede in der Latenz zwischen einer Verbindung per Kabel oder eben per Miracast sagen, da zum aktuellen Zeitpunkt noch reichlich Arbeit in Performance-Verbesserungen fließt. Auch darüber, welche Auflösungen beim jeweils angeschlossenen externen Display unterstützt werden, sei noch keine Auskunft möglich. Generell sei aber künftig nicht zwingend ein separates Gerät für die Realisierung der Continuum-Funktion notwendig, versprach Belfiore weiter.

Belfiore machte weiterhin noch einmal deutlich, dass Continuum unter Windows 10 Mobile nur mit bestimmten neuen Smartphones funktionieren wird. Es handele sich um ein High-End-Feature, das eine entsprechende Hardware-Ausstattung auf Basis von Qualcomm-Chips voraussetzt. Offenbar sollen zunächst also nur die neuen Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 Mobile diese Funktion unterstützen. So wird anscheinend vor allem die Grafik-Hardware stark gefordert, schließlich müssen gleich zwei hochauflösende Displays befeuert werden.

Insgesamt zeigte sich Belfiore begeistert von Continuum für Windows 10 Mobile, vor allem weil sich die Nutzung von Apps wie Mail und Kalender sowie der mobilen Varianten von Word, Excel und PowerPoint auf einem externen Display praktisch "identisch" zur Desktop-Version gestaltet. Das von ihm auf Twitter gezeigte Smartphone mit Continuum-Unterstützung sei lediglich ein Entwickler-Gerät - und nicht etwa eines der neuen Flaggschiff-Smartphones von Microsoft.

Tatsächlich lässt sich bei einem genauen Blick auf Belfiores obenstehendes Foto anhand der abgerundeten Gehäuseform erkennen, dass das gezeigte Gerät das von Qualcomm angebotene Referenz-Design für ein Smartphone auf Basis des Qualcomm Snapdragon 810 High-End-Prozessors ist. Im Grunde liegt somit eine Art offizielle Bestätigung für Microsofts Pläne zur Einführung eines neuen High-End-Smartphones mit dem Octacore-SoC von Qualcomm vor. Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Windows 10, Windows 10 Mobile, Continuum, Joe Belfiore, Windows 10 Continuum Joe Belfiore
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Tipp einsenden