Chrome gratuliert Microsoft Edge: Es gibt wieder Kuchen, Baby!

Microsoft, Google, Chrome, Microsoft Edge, Kuchen, Torte Bildquelle: Tobin Titus
Mit Windows 10 hat Microsoft auch seinen neuen Browser Edge gestartet. Das ist für das Redmonder Unternehmen ein besonders wichtiger Schritt bzw. Teil von Windows 10, denn damit wirft man den ungeliebten Internet Explorer (zum Großteil) über Bord. Google lässt aus diesem Anlass eine schon länger nicht mehr gepflegte Tradition unter Browser-Entwicklern wieder aufleben: Kuchen!
Früher schickten sich Entwickler von Browsern gegenseitig immer wieder Kuchen und Torten, das war vor allem bei der Veröffentlichung von Hauptversionen der Fall. Doch in den vergangenen paar Jahren ist diese Tradition eingeschlafen, vor allem weil die Entwicklungszyklen immer kürzer wurden und damit ein neuer Kuchen alle paar Wochen fällig geworden wäre. Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Chrome-Kuchen mit 'Rendering-Problemen' Aber der offizielle Launch von Microsoft Edge war es für das Team von Google Chrome auf alle Fälle wert, diese nette Gepflogenheit wieder aufleben zu lassen, wie der Microsoft-Mitarbeiter Tobin Titus in einem Tweet verriet.

"Rendering- und Layout-Probleme"

Die Kollegen aus Mountain View schickten den Edge-Entwicklern eine (ziemlich hässliche) "Glückwunsch zum Launch"-Torte. Zu deren Optik scherzte auch der Microsoft-Mann: "Der Zuckerguss hat zwar mit Rendering- und Layout-Problemen zu kämpfen, aber es zählen die inneren Werte."

Von Mozilla wird es dieses Mal hingegen bestimmt keinen Kuchen geben: Dort ist man immer noch sauer, dass Microsoft den Mechanismus zur Wahl der Standard-App geändert hat. Denn diese Wahl lässt sich nicht mehr auf einen Klick durchführen, sondern muss nun über die Einstellungen vorgenommen werden.

Internet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-TeamInternet Explorer Kuchen für das Firefox-Team

Dabei haben die gegenseitigen Kuchen zwischen Microsoft und Mozilla eine lange Tradition: Bis Ende 2011 schickten die Internet Explorer-Entwickler ihren Firefox-Kollegen jedes Mal einen neuen Kuchen, wenn Mozilla eine Version veröffentlicht hat. Einige Beispiele sind in der Bildgalerie zu sehen. Microsoft, Google, Chrome, Microsoft Edge, Kuchen, Torte Microsoft, Google, Chrome, Microsoft Edge, Kuchen, Torte Tobin Titus
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden