Lumia 550, 750, 850: Details zu neuen Windows 10 Phones (Update)

Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Bildquelle: Microsoft
Microsoft plant neben den beiden neuen Flaggschiffen der Lumia-Serie auch noch mindestens drei günstigere Modelle mit Windows 10 Mobile, die jeweils auf die Bezeichnungen Lumia 550, Lumia 750 und Lumia 850 hören sollen. Dies legt zumindest ein jetzt veröffentlichter Blick auf die Datenblätter einer Reihe von Microsoft-internen Prototypen nahe.
Wie WMPowerUser unter Berufung auf Fotos von Microsoft-internen Spec-Listen berichtet, wird es gleich drei neue, günstigere Lumias geben. Das Microsoft Lumia 550 tritt offenbar die Nachfolge des Lumia 540 an und bietet eine im Vergleich leicht abgespeckte Ausstattung, die vermutlich helfen soll, die Kosten weiter zu drücken, so dass das Gerät für unter 100 Euro in den Handel kommen könnte.

Microsoft Lumia 550

Das Lumia 550 wird mit einem 5,0 Zoll großen Display daherkommen, das eine qHD-Auflösung von 960x540 Pixeln bietet. Es verfügt wie die anderen neuen Lumia-Modelle angeblich über eine Display-Abdeckung aus Gorilla Glass 3, die recht gut vor Kratzern und anderen Schäden schützen soll. Unter der Haube steckt hier der neue Qualcomm Snadragon 210 MSM8909, also der maximal 1,1 Gigahertz schnelle Quadcore-SoC mit integriertem LTE-Modem - letzteres wird im geleakten Specsheet aber nicht erwähnt.

Der Arbeitsspeicher ist hier ein Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher acht GB fassen soll und per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. Hinzu kommen eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Autofokus sowie eine 2-MP-Cam auf der Front mit festem Fokus. N-WLAN, Bluetooth 4.0 und ein 1905mAh großer Akku runden das Paket angeblich ab. Die Daten legen nahe, dass es sich um eine Art abgespecktes Lumia 535 handelt, denn dieses bietet ähnliche Daten und sogar die gleiche Akku-Kapazität.

Microsoft Lumia 750

Das ebenfalls neue Microsoft Lumia 750 wird dem Leak zufolge eine Ausstattung ähnlich dem Lumia 735 bieten. Auch hier ist der Bildschirm fünf Zoll groß und wird mit Gorilla Glass 3 geschützt, die Auflösung fällt mit 1280x720 Pixeln aber höher aus. Im Innern tut der bewährte Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 seinen Dienst, dessen vier ARM Cortex-A53-Kerne mit 1,2 Gigahertz arbeiten. LTE-Support wird hier wieder nicht erwähnt, ist aber eben eines der wichtigsten Features bei diesem SoC.

Beim Arbeitsspeicher wird es wieder ein Gigabyte geben, während der Flash-Speicher ebenfalls acht GB groß ist und per MicroSD-Karte ausgebaut werden kann. Die Kamera bietet hier immerhin eine Zeiss-Optik und einen LED-Blitz sowie eine Auflösung von 8 Megapixeln inklusive Unterstützung für 1080p-Videos. Die Frontkamera soll mit fünf Megapixeln arbeiten. N-WLAN, Bluetooth 5.0 und einen mit 2650mAh ordentlich großen Akku listet das geleakte Datenblatt ebenfalls.

Microsoft Lumia 850

Zu guter Letzt soll auch noch das Microsoft Lumia 850 Einzug halten, das ebenfalls fünf Zoll Display-Diagonale bieten soll, wobei die Auflösung hier mit 1280x768 Pixeln ein wenig höher ausfallen soll als beim 750er-Modell. Gorilla Glass 3 ist hier ebenfalls Standard. Die Basis bildet hier offenbar der Snapdragon 410 in einer mit 1,4 Gigahertz etwas schnelleren Variante. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Verdopplung auf 16 GB gegenüber dem Lumia 750 sowie ein MicroSD-Kartenslot sind ebenfalls geplant, heißt es.

Die Kamera mit 10-Megapixel-Sensor wird erneut eine Zeiss-Optik bieten und die PureView-Technologie nutzen. Auch einen Blitz gibt es, wobei auf der Front eine 5-Megapixel-Kamera sitzen soll. N-WLAN, Bluetooth 4.0 und HSPA+ werden angeblich ebenfalls integriert sein. LTE wird auch hier wieder nicht genannt, dürfte aber zumindest optional enthalten sein. Der Akku ist beim Lumia 850 ebenfalls 2650mAh groß, was eine enge Verwandtschaft zwischen dem Lumia 750 und dem 850 vermuten lässt.

Update 24. Juli 2015: Laut Windows Central-Chef Daniel Rubino handelt es sich bei allen drei Modellen um Smartphones, die einmal geplant waren, aber nach den jüngsten Umstrukturierungen nicht mehr umgesetzt werden.
Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Original Amazon-Preis
415,00
Im Preisvergleich ab
395,00
Blitzangebot-Preis
329,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 85,01

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden