Google Drive Plug-In für Microsoft Office veröffentlicht

Google Drive Plug-In, Microsoft Office Gdrive, Office Google Drive Bildquelle: Google
Google hat heute bekanntgegeben, dass man nun ein neues Plug-In für den hauseigenen Cloud-Speicherdienst Drive anbietet, mit dem die Nutzer von Microsofts Büropaket Office bequem direkt in der Anwendung ihre Dokumente zu Google Drive laden können. Wer die Google-Dienste nutzt, hat nun also eine direkte Zugriffsmöglichkeit.
Wie Google über das Blog des Drive-Teams bekanntgab, wird Google Drive ab sofort mittels eines entsprechenden Plug-Ins in Microsoft Office integriert. Dazu muss man lediglich einen kurzen Software-Download über sich ergehen lassen und das neue Plug-In installieren. Im Anschluss taucht Google Drive dann im Dialog für das Öffnen und Speichern von Dateien über diverse Quellen in Microsofts verschiedenen Office-Anwendungen auf.
Google Drive Plug-In für Microsoft OfficeGoogle Drive als Speicherort... Google Drive Plug-In für Microsoft Office...in Microsoft Office
Natürlich liegt der große Vorteil in der Google Drive-Anbindung für Office-Nutzer in der Möglichkeit, jetzt auch in Googles Cloud von mehreren Geräten auf ihre Dateien zugreifen zu können. Wer etwa ein Android-Smartphone oder -Tablet mit den mobilen Office-Apps nutzt, am Desktop aber mit Word & Co unter Windows arbeitet, hat neben OneDrive nun eine weitere Option, Dateien zwischen den Geräten auszutauschen.

Hinzu kommt, dass wie üblich auch andere auf die in Google Drive abgelegten Dateien zugreifen können. So lässt es sich dann auch im Team über Drive gemeinsam arbeiten. Interessant an dieser Neuerung ist, dass Google sich nicht mehr der Popularität von Microsoft Office verschließt, sondern seinen Cloud-Speicher auf diese Weise für die Nutzer von Microsofts Büropaket öffnet.

Unterdessen gibt es auch Hinweise, dass der Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox seinen Service bald in umfangreicherer Form für private Nutzer von Office zur Verfügung stellen wird. So ist unter anderem von Microsoft-Spezialist Paul Thurrott zu hören, dass bei diversen privaten Nutzern von Microsoft Office die bereits 2014 eingeführte Dropbox Badge auftaucht - ein Kollaborationstool, das bisher eigentlich nur Business-Nutzern von Dropbox zur Verfügung stand. Offenbar werden derzeit entsprechende Tests durchgeführt. Google Drive Plug-In, Microsoft Office Gdrive, Office Google Drive Google Drive Plug-In, Microsoft Office Gdrive, Office Google Drive Google
Mehr zum Thema: Office
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden