Huawei Honor 4A vorgestellt: Gutes Smartphone zum günstigen Preis

Huawei, Honor, Honor 4A, Huawei Honor 4A Bildquelle: TENAA
Bei Huaweis Tochtermarke Honor rüstet man sich für die Einführung der neuen Smartphone-Modelle für die zweite Jahreshälfte. Mit dem Honor 4A wurde jetzt ein neues Gerät vorgestellt, das anders als das Honor 7 am unteren Ende der Preisskala sitzen soll - und dennoch eine recht ordentliche Ausstattung mitbringt.
Das Honor 4A wird die Modellnummer SCL-CL00 tragen und mit einem fünf Zoll großen IPS-Display aufwarten, das trotz eines sehr günstigen Preises eine ordentliche Auflösung von 1280x720 Pixeln bietet. Unter der Haube steckt hier der neue Qualcomm Snapdragon 210, ein 1,1 Gigahertz schneller ARM Cortex-A53-SoC, der ein optional integriertes LTE-Modem mitbringt und somit für das schnelle mobile Datennetz gerüstet ist.

Huawei Honor 4AHuawei Honor 4AHuawei Honor 4AHuawei Honor 4A
Huawei Honor 4AHuawei Honor 4AHuawei Honor 4AHuawei Honor 4A

Außerdem sind ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte interner Speicher zusammen mit der Option auf die Erweiterung per MicroSD-Kartenslot enthalten. Das Gerät hat außerdem eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front, was die Möglichkeiten des "kleinen" neuen Snapdragon-SoCs voll ausreizt. Der Akku soll bei dem neuen Smartphone von Huawei für die untere Mittelklasse eine Kapazität von 2200mAh aufweisen.

Mit 155 Gramm ist das Gerät trotz seines nicht sonderlich großen Akkus vergleichsweise schwer. Die Bauhöhe wird mit 8,5 Millimetern ebenfalls keine Maßstäbe setzen, doch darum dürfte es hier ohnehin nicht gehen, denn Honor beziehungsweise Huawei wollen wahrscheinlich vor allem über den Preis beim Kunden punkten. Dieser dürfte bei einer Einführung in Deutschland wohl deutlich unter 150 Euro liegen. In China geht es beim Modell ohne LTE bereits bei umgerechnet nur 88 Euro los, während für die LTE-Version umgerechnet nur 103 Euro kostet.

Noch ist natürlich nicht klar, dass auch das Honor 4A hierzulande auf den Markt kommt, doch in letzter Zeit hat Huaweis Tochtermarke ihr Engagement immer mehr ausgebaut. Huawei, Honor, Honor 4A, Huawei Honor 4A Huawei, Honor, Honor 4A, Huawei Honor 4A TENAA
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden