Nummer 3 kauft Nummer 4: Tele Columbus übernimmt PrimaCom

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Bildquelle: Studio Associato di Ingegneria dell informazione
Die Nummer 3 unter den deutschen Kabelbetreibern, Tele Columbus, hat heute bekannt gegeben, dass man den bisher viertplatzierten Konkurrenten PrimaCom übernimmt. Damit sichert man die Position als drittgrößter Kabelnetzbetreiber in Deutschland ab, der Kaufpreis beträgt 711 Millionen Euro.

Neue klare Nummer 3

Wie die Tele Columbus AG auf ihrer Webseite schreibt, habe man als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber heute eine Vereinbarung zum Erwerb des viertgrößten deutschen Anbieters, der PrimaCom Holding GmbH, unterzeichnet. Der Kaufpreis liegt bei 711 Millionen Euro vor Berücksichtigung von Barbeständen und Verbindlichkeiten.

Der geplante Zusammenschluss soll mit 31. Juli 2015 vollzogen werden, dadurch entsteht ein Anbieter mit insgesamt rund 2,8 Millionen angeschlossenen Haushalten. PrimaCom, das vor allem in den östlichen Bundesländern seine Kunden hat, bringt etwa 1,2 Millionen Haushalte in diese mittelständische Ehe mit.

"Dies ist eine zukunftsweisende Transaktion für Tele Columbus, mit der wir unsere Position als Nummer 3 im deutschen Kabelmarkt weiter ausbauen und einen starken Marktakteur schaffen", sagte Ronny Verhelst, Vorstandsvorsitzender der Tele Columbus AG, zu diesem Geschäft und meinte weiter, dass sich die Netze von Tele Columbus und PrimaCom hervorragend ergänzten.

"Die Kombination von PrimaCom und Tele Columbus bildet eine hervorragende Ausgangslage für den zukünftigen Wettbewerb mit den globalen Medien- und Telekommunikationskonzernen", ergänzt Joachim Grendel, CEO und Sprecher der Geschäftsführung von PrimaCom.

Die Finanzierung des Erwerbs von PrimaCom durch Tele Columbus erfolgt aus frei vorhandener Liquidität, einer bereits fest zugesagten Bankenfinanzierung - bestehend aus einer gesicherten und einer nachrangigen Tranche - sowie einer Brückenfinanzierung von 125 Millionen Euro. Die Transaktion bedarf keiner aufsichtsbehördlichen Genehmigung und unterliegt nicht der Fusionskontrolle. Netzwerk, Kabel, Ethernet Netzwerk, Kabel, Ethernet Studio Associato di Ingegneria dell informazione
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:50 Uhr Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Original Amazon-Preis
95,68
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,54
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden