LG G4 S: Benchmark verrät Details zum "vernünftigen" G4

LG G4, LG G4 S, G4 S Bildquelle: LG
Nachdem in der letzten Woche die ersten Bilder des neuen LG G4 S an die Öffentlichkeit gelangten, liegen nun wohl ausführlichere Angaben zu den Spezifikationen des "kleinen" (nicht wirklich) LG G4 vor. Diese bestätigen die ersten Angaben, wonach das Gerät wohl in der oberen Mittelklasse angesiedelt sein wird.
Die Mischung aus Hardware-Komponenten, welche LG beim G4 S verbauen will, scheint auf den ersten Blick etwas kurios. So wird zwar ein hochauflösendes Display verwendet, die Kamera auf der Rückseite wird aber keineswegs das gleiche hohe Leistungsniveau bieten, wie man es von einem High-End-Gerät erwarten mag. Auch beim Speicher setzt LG den Rotstift an, denn sowohl RAM als auch Flash-Speicher werden hier wohl recht knapp bemessen sein.

LG G4 SLG G4 SLG G4 SLG G4 S

Das LG G4 S ist jetzt in der Datenbank von GFXBench erstmals zu finden, wobei die Modellnummer LG-H735 angegeben wird. Zwar taucht der Name G4 S nicht explizit auf, die Angaben decken sich jedoch weitestgehend mit den ersten Informationen, die in der letzten Woche zusammen mit den ersten Bildern des G4 S veröffentlicht wurden.

Siehe auch: LG G4 S geleakt: 5,2 Zoll großes Full-HD-Smartphone mit Octacore

So ist von einem 5,2 Zoll großen Display mit 1920x1080 Pixeln die Rede, während im Innern ein Qualcomm Snapdragon 615 Octacore-SoC seinen Dienst tun soll. Der 64-Bit-fähige Chip nutzt acht ARM Cortex-A53-Kerne, die maximal 1,4 Gigahertz Taktrate erreichen. Er besitzt eine Qualcomm Adreno 405 Grafikeinheit und bringt ein integriertes LTE-Modem für Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s mit.

Darüber hinaus ist von 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte internem Flash-Speicher die Rede, wobei die Angaben von GFXBench in dieser Hinsicht oft nicht ganz der Realität entsprechen. Die Auflösung der rückwärtigen Kamera wird der Benchmark-Datenbank zufolge bei acht Megapixeln liegen, während auf der Front eine 5-MP-Cam für Videogespräche angebracht ist. Die Rückenkamera bekommt laut dem Leak aus der letzten Woche außerdem einen Dual-LED-Blitz und den bekannten Laser-Autofokus spendiert.

Das Datenblatt verspricht außerdem natürlich N-WLAN, Bluetooth 4.1, GPS, und NFC. Als Betriebssystem wird Android 5.1.1 "Lollipop" genannt, das bei LG wie üblich mit der hauseigenen Oberfläche gepaart wird. Zum Preis und der Verfügbarkeit des neuen LG G4 S LG-H735 liegen bisher noch keine Angaben vor, auf den in der letzten Woche erschienen Produktbildern wird jedoch der 15. Juli genannt, was wohl auch der Vorstellungstermin sein dürfte. LG G4, LG G4 S, G4 S LG G4, LG G4 S, G4 S LG
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Tipp einsenden