Nummer 2 lebt: Hinweise auf Google Glass bei US-Behörde aufgetaucht

Google, Cyberbrille, Google Glass, Project Glass, Glass Bildquelle: Google
Die Augmented Reality-Brille Google Glass sorgte für viel Furore, doch so groß das Interesse daran anfangs auch war, so schnell kühlte es wieder ab. Das Suchmaschinenunternehmen mottete die erste Version der Datenbrille wieder ein und arbeitet seither an einer zweiten Fassung. Diese überarbeitete Ausgabe ist allerdings mysteriös, doch das Projekt ist offenbar noch am Leben.
Google Glass war eine Sensation und ein sensationelles Scheitern. Die Datenbrille beflügelte anfangs die Fantasien von Nutzern wie Medien, nach einiger Zeit folge aber der Kater. Google zog die Notbremse und übergab das Projekt, so jedenfalls hieß es in Berichten, an Nest-Chef Tony Fadell.
Google GlassDas E-Label von Glass 2?
Unter dessen Leitung sollte Glass komplett neu entworfen werden und das, bis es "perfekt" und auch günstig genug ist. Seit Anfang des Jahres herrscht aber Funkstille in Sachen Google Glass, man könnte sich mittlerweile die Frage stellen, ob die AR-Brille bzw. deren zweite Version noch existiert bzw. entwickelt wird.

FCC-Hinweise

Und das ist möglicherweise doch der Fall: Denn über die US-amerikanische Telekommunikationsbehörde Federal Communications Commission (FCC) ist ein Dokument aufgetaucht, das so manchen Hinweis auf Glass-Version Nummer 2 bietet (via Phandroid). Eine Bestätigung ist das freilich nicht, denn konkret erwähnt wird Glass dort nicht.

Google GlassGoogle GlassGoogle GlassGoogle Glass

Das unter der Nummer "FCC ID A4R-GG1" bei der Behörde eingereichte bzw. abgelegte Gerät hat Bluetooth LE, einen nicht austauschbaren Akku und Dual-Band-WLAN 802.11a/b/g/n/ac, dazu kommt, dass ein Teil der FCC-Nummer "GG1" die Abkürzung für Google Glass sein könnte.

Schließlich könnte auch die Art der FCC-Kennzeichnung ein Hinweis sein: Denn das E-Label, das zum Einsatz kommen wird, und über die Geräteeinstellungen erreichbar sein soll und die von der Behörde dazu veröffentlichte Bildschirmansicht erinnert viele an das Interface von Google Glass.

Siehe auch: Zurück auf null - Google Glass soll komplett neu entworfen werden Google, Cyberbrille, Google Glass, Project Glass, Glass Google, Cyberbrille, Google Glass, Project Glass, Glass Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden