LG G Pro 3: Leak gibt Hinweis auf neues Phablet mit Highend-Specs

LG, LG G Pro 2, G Pro 2 Bildquelle: LG
Laut aktuellen Medienberichten könnte LG zum Ende des Jahres den Release eines neuen Highend-Smartphones im Phablet-Format planen: Rund 16 Monate nach der Vorstellung des LG G Pro 2 soll jetzt ein Leak genaue Informationen zu dem Nachfolger G Pro 3 liefern.

Die Pro-Reihe findet eine Fortsetzung

Im Februar 2014 hatte LG unter dem Namen G Pro 2 ein Smartphone vorgestellt, das neben seinem 5,9-Zoll-Display auch echte Highend-Ausstattung in einem für ein Phablet relativ kompakten Gehäuse untergebracht hatte. Wie auch beim Top-Modell LG G3 konnte der Hersteller vor allem beim Rahmen Platz sparen, wodurch mehr als 77 Prozent der Front durch das Panel eingenommen werden. Jetzt will die Seite Mobipicker erfahren haben, dass LG die G Pro-Serie mit einem neuen Modell wiederbeleben will. LG G Pro 2Bekommt das LG G Pro 2 eine Nachfolger? Sollten sich diese Informationen bewahrheiten, plant LG für das Ende des Jahres ein Modell, das vor allem Fans von Highend-Hardware ansprechen dürfte: Laut den geleakten Informationen soll das LG G Pro 3 mit einem 6-Zoll-Display ausgerüstet sein - eine Steigerung von lediglich 0,1 Zoll im Vergleich zum vermuteten Vorgänger. Die Auflösung soll laut dem Informanten bei 1440 x 2560 Bildpunkten liegen, was einer Pixeldichte von 490 ppi entspricht.

LG G Pro 2LG G Pro 2LG G Pro 2LG G Pro 2

Echtes Highend-Herz und scharfes Auge

Auch beim verbauten Prozessor könnte das noch nicht offiziell enthüllte Phablet von LG Spitzenwerte bieten. So soll in der neuen XXL-Smartphone-Generation des südkoreanischen Konzerns die kommende Spitzen-CPU Snapdragon 820 zum Einsatz kommen, die Qualcomm beim Mobile World Congress vorgestellt und für die zweite Jahreshälfte angekündigt hatte. Der Prozessor soll von 4GB RAM unterstützt werden.

Wie aktuell viele neu vorgestellte Modelle soll auch das LG G Pro 3 mit einem Fingerabdruckscanner ausgerüstet sein. Als OS wird wenig verwunderlich Android in der aktuellen Version 5.1 ins Spiel gebracht. Zu den weiteren Ausrüstungsmerkmalen des geleakten Geräts zählen demnach 32 GB interner Speicher, microSD-Karten-Support, eine 20,7-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie ein 8-Megapixel-Sensor an der Front. Den vermutlichen Verkaufspreis gibt der Tippgeber mit 790 US-Dollar an.

Wie bei solchen Gerüchten üblich, wird sich wohl erst Richtung Ende des Jahres zeigen, was wirklich an der Rückkehr der LG G Pro-Reihe dran ist. Mit dem beschriebenen Gerät könnte LG aber höchstwahrscheinlich seine Kunden finden. LG, LG G Pro 2, G Pro 2 LG, LG G Pro 2, G Pro 2 LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden