iTunes 12.2 steht bereit: Apple Music auf Mac & Windows-PC nutzen

Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Bildquelle: Apple
Gestern hatte Apple die Pforten zu seinem Musik-Streaming-Dienst Apple Music geöffnet. Dank dem zeitgleich ausgelieferten iOS-Update 8.4 können iPhone und Co. auf den Service zugreifen. Mit der iTunes-Version 12.2 erfolgt jetzt die Anbindung von PC- und Mac-Nutzern.

Apple-Music-Zugriff vom Desktop

Nach dem Start auf seiner mobilen Plattform iOS hat Apple in der Nacht auf Mittwoch mit einem Update der Mediensoftware iTunes dafür gesorgt, dass auch Nutzer mit Windows und OS X-Systemen auf den neuen Streamingservice Apple Music zugreifen können. Der Konzern bringt damit alle Funktionen, die von der mit iOS 8.4 ausgelieferten Apple Music App bekannt sind auch auf den Desktop.

Download
iTunes 12.2 - Die Apple Multimedia-Zentrale
Wie üblich haben wir für euch iTunes in der neuen Version 12.2 in unserem WinFuture-Download-Center für Windows-Systeme bereitgestellt. Dort findet ihr auch weitere Informationen zur Nutzung von Apples zentraler Mediensoftware. Mit dem Update verzichtet Apple auf eine weitere Unterstützung von Windows-XP-Systemen. Wer die neue iTunes-Version und damit Apple Music unter Windows nutzen will, muss ab jetzt mindestens Windows 7 auf dem Rechner installiert haben. Apple WWDC 2015Nach iOS hat Apple jetzt auch PC und Mac mit Apple Music verbunden Mac-Nutzer können iTunes 12.2 zwar ab der OS X-Version 10.7.5 ausführen, für Zugriff auf Apple Music muss das System aber mindestens mit OS X 10.9.5 Mavericks betrieben werden. Der Download ist hier direkt über die Software-Aktualisierungsfunktion des App Store möglich. Darüber hinaus kann die aktuelle Version der Software natürlich auch immer über die Apple Homepage bezogen werden.

Neu von Symbol bis Funktion

iTunes zeigt sich nach der Installation der Version 12.2 schon beim Programmsymbol von einer neuen Seite. Apple will Nutzer außerdem mit den Rubriken "Für dich", "Neu", "Radio" und "Connect" direkten Zugang zu den wichtigsten Funktionen von Apple Music gewähren. Diese werden neben den bisher bekannten Auswahlpunkten "Meine Musik", "Wiedergabelisten" und "iTunes Store" platziert.

Wie unter iOS werden unter der Kategorie "Für dich" Empfehlungen für Wiedergabelisten und Alben platziert, die sich wie bei anderen Diensten mit der Zeit an den Geschmack des Nutzers anpassen sollen. Die von Redakteuren zusammengestellte Auswahl an Neuerscheinungen die unter der Kategorie "Neu" zu finden ist soll Apple Music von anderen Anbietern abheben. In dieser Hinsicht setzt der Konzern unter anderem auch auf den vom bekannten Londoner DJ Zane Lowe moderierten Sender "Beats 1" und das "Connect"-Feature, das Informationen zu Künstlern an einem zentralen Ort abrufbar machen soll.

Download
iTunes 12.2 - Die Apple Multimedia-Zentrale
Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden