1,6 Milliarden Euro: Brite will Griechenland per Crowdfunding retten

Crowdfunding, indiegogo, Griechenland, Greek Bailout Fund Bildquelle: IndieGoGo
Seit Monaten dominiert das Thema Griechenland und die EU die Schlagzeilen, ein Brite versucht den drohenden Staatsbankrott des europäischen Sorgenkindes auf "moderne" Art und Weise zu lösen, nämlich per Crowdfunding. Das Ziel der Indiegogo-Kampagne ist mit 1,6 Milliarden Euro durchaus hochgesteckt.
Scherz, politischer Aktionismus oder gar ernstgemeint? Das ist in etwa die Bandbreite an Überlegungen, die man zu Thom Feeneys Crowdfunding-Kampagne haben kann. Der 29-Jährige aus London will jedenfalls über Indiegogo 1,6 Milliarden Euro sammeln, um den Griechen aus der Krise zu helfen.

Drei Euro sind ein halbes Pint Bier

Feeneys Kalkulation zufolge reicht es, wenn jeder der 503 Millionen EU-Bürger drei Euro spendet, das sollte es den Griechen ermöglichen, "wieder auf Spur" zu kommen. Wie jede Crowdfunding-Kampagne gibt es auch beim "Greek Bailout Fund" Belohnungen ("Perks") für die Spenden: Für drei Euro bekommt man etwa eine aus Griechenland verschickte Postkarte mit dem Abbild von Alex Tsipras, dem griechischen Premierminister. Greek Bailout FundGreek Bailout Fund auf IndieGoGo Für Spender von sechs Euro soll es griechischen Feta-Käse samt Oliven-Salat geben, eine Zehn-Euro-Spende wird mit einer Flasche Ouzo belohnt, für 25 Euro erhält man eine Flasche griechischen Wein. Für 160 Euro bekommt man einen Geschenkkorb mit diversen griechischen Lebensmittel-Spezialitäten.

Für eine 5000-Euro-Spende wird man mit einem einwöchigen Athen-Urlaub für zwei Personen belohnt, wer eine Million Euro zusagt, der bekommt nicht nur die zuvor genannten Perks, sondern auch die Dankbarkeit der Europäer und des gesamten griechischen Volkes.

Feeney beteuert, dass das alles kein Witz ist und die Kampagne ernst gemeint ist. Das kann man ihm glauben oder auch nicht, dem Briten ist es aber auf jeden Fall gelungen, die griechischen Schulden "angreifbarer" zu machen. Denn Feeney schreibt beispielsweise, dass die erwähnten drei Euro den Gegenwert eines halben Pint Bier in London darstellen. Bisher sind Zusagen für knapp 90.000 Euro eingegangen (Stand: 14.30 Uhr). Crowdfunding, indiegogo, Griechenland, Greek Bailout Fund Crowdfunding, indiegogo, Griechenland, Greek Bailout Fund IndieGoGo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren95
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden