Star Wars: Designer zeigt abgestürzte Raumschiffe auf der Erde

Design, Star Wars, Nicolas Amiard Bildquelle: Nicolas Amiard
Wie könnte es aussehen, wenn unsere Erde ein Planet in einer Region des Star Wars-Universums wäre, in der gerade heftige Kämpfe zwischen dem Imperium und der Rebellen-Allianz stattfinden? Diese Frage versuchte der französische Fotograf und Designer Nicolas Amiard mit Photoshop zu beantworten.
Wie Amiard gegenüber dem Magazin Mashable erklärte, sei ihm die Idee gekommen, als er den neuesten Trailer zum kommenden Star Wars-Film sah. In diesem ist eine Szene zu sehen, in deren Hintergrund ein abgestürzter Sternenzerstörer auf der Oberfläche eines Planeten liegt. "Star Wars ist ein sehr vorstellbares Universum und es bringt einen interessanten Kontrast mit sich, Elemente aus diesem in unsere echte Welt zu übertragen", sagte er.

Star Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der Erde
Star Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der ErdeStar Wars: Abgestürzt auf der Erde

So griff der Designer zu typischen Stadt-Ansichten verschiedener großer Metropolen und passte die Fotos etwas an, um sie besser wirken zu lassen. In die Bilder integrierte er außerdem verschiedene abgestürzte Raumschiffe aus den Star Wars-Filmen. Teils wirken die Bilder so recht realistisch, bei anderen ist Amiard allerdings nicht konsequent genug gewesen - etwa wenn ein angeblich abgestürztes Kriegsschiff von mehreren Kilometern Länge keine sichtbaren Zerstörungen an seiner Umgebung verursachte.

Trotzdem wirken die Bilder jeweils recht atmosphärisch und dürften Star Wars-Fans die Wartezeit bis zum kommenden neuen Kinofilm etwas verkürzen. Zu sehen ist auf ihnen etwa ein TIE-Fighter auf einer regennassen Straße in London, die Millenium Falcon vor der Kulisse New Yorks oder ein Sternenzerstörer, der auf Paris fiel.


Der kommende Film "Star Wars: Das Erwachen der Macht" wird hierzulande am 17. Dezember in die Kinos kommen. Es handelt sich dabei um den siebenten Teil der Saga, dessen Handlung entsprechend nach der zuerst erschienenen Trilogie aus den Jahren 1977 bis 1983 anzusiedeln ist und ein Wiedersehen mit vielen damaligen Figuren ermöglichen wird. Design, Star Wars, Nicolas Amiard Design, Star Wars, Nicolas Amiard Nicolas Amiard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:50 Uhr Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Android TV Box A95X Android 6.0 H.265 Wifi 3D Amlogic S905X Quad Core Cortex A53 2.0GHz Smart Medier Player
Original Amazon-Preis
95,68
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,54
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden