Euro-Preis: So viel wird Windows 10 (vermutlich) bei uns kosten

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Preis, Technical Preview, Upgrade Offer
Anfang Juni hat Microsoft verraten, wie viel Windows 10 kosten wird, wenn man es komplett neu kauft, für Windows 10 Home werden 119 Dollar fällig, Windows 10 Pro kostet 199 Dollar, für ein Upgrade von Home auf Pro muss man schließlich 99 Dollar auf den Tisch legen. Euro-Preise hat das Redmonder Unternehmen auch drei Wochen danach noch keine bekannt gegeben. Aber womöglich steht der europäische Preis nun (vorerst) fest.

Etwa 135 Euro

Eine offizielle Mitteilung seitens einer europäischen Vertretung Microsofts steht hierzu noch aus, aber man kann davon ausgehen, dass der reguläre Preis hierzulande um die 135 Euro betragen wird. Denn gestern Abend wurde das Upgrade-Tool, das Nutzern von Windows 7 und Windows 8.1 angezeigt wird, aktualisiert (via Dr. Windows).

Klickt man das Windows-Symbol in den Benachrichtigungen rechts unten an, dann erscheint ein Fenster, über das man das sich das kostenlose Upgrade reservieren kann. Der Text, der dort zu lesen ist, wurde aber jüngst überarbeitet, Microsoft bewirbt das "Upgrade Offer" nun folgendermaßen: "Freuen Sie sich über Windows 10 im Wert von 135 Euro zum Nulltarif." Windows 10 Upgrade-ReservierungDer 'voraussichtliche' Preis für ein neues Windows 10 Home zeigt sich nun im Reservierung-Tool Die 135 Euro sind durchgestrichen, zusätzlich dazu ist in einer Fußnote zu lesen, dass das der "voraussichtliche Preis der Lizenz für die Vollversion von Windows 10 Home" sei. Microsoft behält sich aber eine Hintertür offen, da man auch anmerkt, dass der "tatsächliche Preis abweichen kann".

Windows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-Reservierung

Euro-Kurs

Die zögerliche und noch immer nicht finale Ankündigung des Preises für Deutschland bzw. den deutschsprachigen Raum liegt natürlich am Dollar-Kurs. Microsoft will sicherlich so lange wie möglich abwarten, bis man sich festlegt, da man sich die Entwicklung des zuletzt sehr (bzw. zu) starken Euro genau ansieht (aktuell bekommt man für einen Dollar rund 89 Euro-Cent).

Kleiner Hinweis zum Schluss: Dass der Euro-Preis für Windows 10 höher ist bzw. zweifellos sein wird als jener in den USA, hat vor allem einen Grund: den in Europa weitaus höheren (und bereits einberechneten) Steuersatz.

Siehe auch: Windows 10 - Reservierung des Gratis-Upgrades wird angeboten


Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Preis, Technical Preview, Upgrade Offer Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Preis, Technical Preview, Upgrade Offer
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren82
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden