Windows 10: Microsoft lässt NASCAR-Renner für Upgrade werben

Windows 10, Nascar, Hendrick Motorsports, Windows 10 NASCAR Bildquelle: Hendrick Motorsports / Microsoft
Microsoft lässt langsam die Werbemaschinerie für Windows 10 anlaufen und macht dabei in den USA den Anfang mit einer NASCAR-Partnerschaft. Eines der erfolgreichsten Teams der Rennserie wird dabei nicht nur Windows 10 einsetzen, sondern auch für das neue Betriebssystem Werbung "fahren".
Wie Microsoft und das Team Hendrick Motorsports sowie die Veranstalter der NASCAR-Serie mitteilten, wird der Rennwagen mit Nummer 88 bei zwei bevorstehenden Rennen jeweils mit einem vollen Windows 10-Branding versehen und so seine Runden drehen. Außerdem will Hendrick Motorsports Windows 10, Azure und andere Microsoft-Produkte auf breiter Front hinter den Kulissen einsetzen.

Windows 10 NASCARWindows 10 NASCARWindows 10 NASCARWindows 10 NASCAR

Microsoft setzt bei der Kooperation auch auf die Popularität von Dale Earnhardt Jr., dem Fahrer des Chevrolet-Rennwagens mit Nummer 88. Er wurde schon 12 Mal zum beliebtesten NASCAR-Fahrer gewählt und gewann das prestigeträchtige Rennen Daytona 500 bereits zwei Mal.

Microsoft zufolge soll Earnhardt Jr.s Wagen bei den bevorstehenden Rennen am Sonoma Raceway am 28. Juni und am Pocono Raceway am 2. August 2015 jeweils mit dem Windows 10-Logo antreten. Der Softwarekonzern will damit "eine breitere Aufmerksamkeit für das Gratis-Upgrade auf Windows 10" erzielen, heißt es.

Hendrick Motorsports will Windows 10 nach eigenen Angaben auf all seinen Systemen einsetzen und dabei unter anderem Microsofts Cloud-Plattform Azure nutzen, um die während der Trainingsrunden und der Rennen anfallenden riesigen Datenmengen zu verwalten und zu analysieren. Zusätzlich nutzen die Veranstalter der NASCAR-Serie das neue Microsoft-Betriebssystem, um Daten zu den Rennen für das Publikum auf großen Bildschirmen anzuzeigen und sie so den Besuchern näher zu bringen.

Microsoft will Windows 10 wahrscheinlich noch im Juni fertigstellen und dann ab dem 29. Juli mit dem offiziellen Vertrieb beginnen. Das Gratis-Upgrade auf Windows 10 soll allen Besitzern von legalen Lizenzen für Windows 7 und Windows 8.1 angeboten werden, sofern sie ihren Computer von einem PC-Hersteller mit einem vorinstallierten Windows-Betriebssystem erworben haben. Windows 10, Nascar, Hendrick Motorsports, Windows 10 NASCAR Windows 10, Nascar, Hendrick Motorsports, Windows 10 NASCAR Hendrick Motorsports / Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden