HTC One M9+: Das "bessere" M9 kommt für 799 Euro nach Europa

HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ Bildquelle: HTC
Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC wird bald die "bessere" Variante seines aktuellen Topmodells HTC One M9 nach Europa bringen. Das mit einem 5,2 Zoll großen 2K-Display ausgerüstete HTC One M9+ wird dann auch in Deutschland und Österreich zu haben sein.
Das HTC One M9+ wird bei österreichischen Händlern seit einiger Zeit bereits gelistet, wobei von einer Preisempfehlung von stattlichen 799 Euro die Rede ist. Vermutlich wird das absolute Spitzenmodell aus HTCs Smartphone-Palette bei seiner Verfügbarkeit in Europa allerdings etwas günstiger ausfallen, da die unverbindliche Preisempfehlung meist schon zum Launch zunächst von niedrigeren Preisen unterboten wird. HTC One M9+HTC One M9+: Händler-Listung für 799 Euro aus Österreich Technisch bietet das HTC One M9+ gegenüber dem "normalen" M9 noch einmal eine Steigerung. Das Display fällt mit 5,2 Zoll Diagonale und einer Auflösung von stattlichen 2560x1440 Pixeln noch einmal etwas größer und vor allem hochauflösender aus. Optisch bleibt HTC zwar seiner Linie treu, auf der Front gibt es neben den beiden BoomSound-Lautsprechern jedoch einen integrierten Fingerabdruckleser.

HTC One M9+HTC One M9+HTC One M9+HTC One M9+

Unter der Haube wird beim One M9+ der Snapdragon 810 des M9 durch den MediaTek MT6795 Octacore-SoC abgelöst, dessen acht ARM Cortex-A53-Kerne maximal 2,2 Gigahertz erreichen. Außerdem sind drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB interner Flash-Speicher enthalten, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können.

Siehe auch: HTC One M9+ vorgestellt: Das bessere M9 mit 2K-Display & mehr

Auf der Rückseite des Metallgehäuses sitzt neben der 20-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz auch noch der vom HTC One M8 bekannte Tiefensensor, der einige spezielle Kameraeffekte ermöglicht. Die Frontkamera des M9+ ist erneut die mit 4,1 Megapixeln auflösende UltraPixel-Cam, die bei früheren One-Modellen auf der Rückseite saß.

Gefunkt wird natürlich per Gigabit-WLAN, NFC, Bluetooth 4.1 und LTE, während der fest verbaute Akku eine Kapazität von 2840mAh bietet. Als Betriebssystem läuft Android 5.0.2 "Lollipop" in Verbindung mit der HTC-eigenen Sense-UI. Es gibt bei der europäischen Version wohl nur einen einzelnen Nano-SIM-Kartenslot. Die Verfügbarkeit des HTC One M9+ soll in Europa ab dem dritten Quartal 2015 gegeben sein. HTC-Insider Llabtoofer hat die uns vorliegenden Informationen der Taiwaner für einen Europa-Launch des M9+ inzwischen auf Twitter bestätigt.
HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ HTC
Mehr zum Thema: HTC 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr beyerdynamic DT 770 Pro Kopfhörer 16 Ohm Limited Black Edition
beyerdynamic DT 770 Pro Kopfhörer 16 Ohm Limited Black Edition
Original Amazon-Preis
171,36
Im Preisvergleich ab
125,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 36% oder 61,37

Tipp einsenden