Kindle Paperwhite: Amazons beliebtestes Lesegerät bekommt ein Update

Amazon, E-Book-Reader, Kindle Paperwhite Bildquelle: Amazon
Laut Amazon ist es das "beliebteste und meistverkaufte Kindle-Produkt: Jetzt hat der Konzern die dritte Generation seines Kindle Paperwhite angekündigt. Bleibt das 2015er-Modell äußerlich unverändert, wurde im Inneren deutlich Hand angelegt.

Zwei mal so viele Pixel

Die Features, mit denen sich der E-Book-Reader Kindle Paperwhite seit seiner ersten Vorstellung im Jahr 2012 zu dem begehrtesten Ableger der Kindle-Reihe entwickelt hat, sind schnell erklärt: Neben einer dünnen und leichten Bauweise macht vor allem der kontrastreiche und hochauflösende Bildschirm dieses Gerät zu einem vollwertigen digitalen Buchersatz.
Kindle Paperwhite (2015)Auch in diesem Jahr dünn und leicht:... Kindle Paperwhite (2015)...der neue Kindle Paperwhite
Genau in dieser Hinsicht will Amazon bei der jetzt angekündigten Neuauflage des Kindle Paperwhite, das keine weitere Bezeichnung oder Versionsnummer trägt, noch bessere Werte bieten können. Wie der Konzern in seiner Presseerklärung schreibt, konnte man die Pixeldichte im Vergleich zum Vorgänger auf einen Wert von 300 Punkte pro Zoll (dpi) erhöhen.

Die "am besten lesbare" Schrift

Dazu soll eine neue Funktion im aufgefrischten Paperwhite-Modell die Lesequalität zusätzlich erhöhen. Amazon bringt unter dem Namen "Bookerly" seine eigens entwickelte Schriftart auf ein Kindle-Gerät. Auf Tablets mit Kindle-App kann diese schon seit einer Weile genutzt werden. Die Macher wollen sich bei der Entwicklung an traditionellen Drucktexten orientiert haben, die vor allem bei langem Lesen eine bessere Lesbarkeit aufweisen sollen als digitale Schriftarten.
Kindle Paperwhite (2015)Amazons Schrift Bookerly
Neben den Anpassungen bei der Schrift sollen beim aufgefrischten Kindle Paperwhite auch der Zeichenabstand, die Worttrennung, der Blocksatz sowie die Ligaturen und Initialenunterstützung verbessert worden sein. Das alles soll das 2015er-Modell zu dem Amazon-Lesegerät mit der "klassenbesten Typographie unter Kindle eReadern" machen.

Unverändert wie das Äußere bleibt beim neuen Kindle Paperwhite auch die Preisgestaltung. Die Variante mit WLAN ist zum Preis von 119,99 Euro zu haben. Das Modell mit integriertem "gratis 3G" schlägt mit 179,99 Euro zu Buche. Amazon sichert hier zu, "die Kosten für die Drahtlosverbindung" zu übernehmen. Will man keine Spezialangebote von Amazon eingeblendet bekommen, fallen jeweils 20 Euro mehr an. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 30. Juni. Amazon, E-Book-Reader, Kindle Paperwhite Amazon, E-Book-Reader, Kindle Paperwhite Amazon
Mehr zum Thema: Amazon Kindle
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Preisvergleich Kindle Paperwhite

Tipp einsenden