Skype: Microsoft schickt auf Windows 8 "moderne" App in Ruhestand

Windows 8, App, Skype, Metro, Voip Bildquelle: Microsoft
Mit Windows 8 hat Microsoft ein auf Touch-Nutzung ausgerichtetes Betriebssystem verteilt, inzwischen wissen wir, dass dieser (extreme) Fokus ein Fehler war. Und auch bei Microsoft weiß man das, Beweis dafür ist nicht nur der Nachfolger Windows 10, sondern auch das nun bekannt gegebene Aus für die Windows 8.x-App von Skype, gemeint ist hier natürlich die "moderne" (Metro-)Variante.

"Effizienter und einfacher"

Der bereits seit längerem zu Microsoft gehörende VoIP-Dienst Skype hat auf seiner Webseite bekannt gegeben, dass man die Nutzung der Anwendung effizienter und einfacher machen will. Ab dem 7. Juli 2015 wird man die "moderne" Ausgabe von Skype in Ruhestand schicken, das soll vor allem die Zweigleisigkeit der Anwendung auf Windows 8.x ansprechen.

Deshalb wird es in rund einem Monat ein außerplanmäßiges Dienstags-Update geben, dieses aktualisiert die Metro-Version und stellt sie indirekt auf die Desktop-Variante um. Man bekommt eine Aufforderung, die den Nutzer zum Download der App führt, man kann die Desktop-Anwendung aber natürlich schon jetzt installieren (der Download ist auch am Ende dieses Artikels zu finden).

Skype für Windows 8Skype für Windows 8Skype für Windows 8Skype für Windows 8
Skype für Windows 8Skype für Windows 8Skype für Windows 8Skype für Windows 8

Skype gibt auch offen zu, dass es auch im Hinblick auf Windows 10 nicht sinnvoll sei, ein und dieselbe Anwendung bzw. Funktion in zwei Versionen zu betreiben. Denn die Desktop-Ausgabe kann mit Maus und Tastatur genutzt werden, erlaubt aber auch eine problemlose Nutzung per Touch.

Feedback eindeutig

Diese Entscheidung basiert zum einen sicherlich auf Nutzungsstatistiken, die Microsoft zur Verfügung hat, zum anderen vor allem auf Nutzer-Feedback, wie man im Blogbeitrag schreibt: Demnach hätten Anwender zu einem Großteil gemeint, dass die Desktop-Variante eine effizientere Kommunikation und Nutzung erlaubt, da man alle Informationen in einem Fenster vorfindet.

Das Ganze gilt für Windows 8.x-Nutzer, auf Tablets mit Windows RT ändert sich hingegen nichts. Eine Universal App für und auf Windows 10 wird man "im Verlauf des Jahres zur Verfügung stellen, man kann davon ausgehen, dass das spätestens zum Start von Windows 10 Mobile (final) der Fall sein wird.

Download
Skype - Vielseitiger VoIP- & Instant-Messenger
Windows 8, App, Skype, Metro, Voip Windows 8, App, Skype, Metro, Voip Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden