Operation Triangle: Kriminelle schoben Millionen Euro nach Afrika

Arm, Tastatur, Kriminalität, Monitor, Cybercrime, Computerkriminalität, Safe, Bargeld, Geldschein Bildquelle: funkwood / deviantart
In einer internationalen Aktion haben Polizeibehörden verschiedener Länder einen Schlag gegen die organisierte Kriminalität im Internet geführt. Die Verdächtigen sollen sich im großen Stil in Finanztransaktionen eingeschaltet und diese zu falschen Zielen umgelenkt haben, die unter ihrer Kontrolle standen.
"Operation Triangle" hatten die beteiligten Ermittler ihr Projekt getauft, das nun auf seinem vorläufigen Höhepunkt ankam. In 58 Objekten in Italien, Spanien, Georgien, Belgien, Großbritannien und Polen wurden von der Polizei Durchsuchungen durchgeführt. Parallel dazu hat man 49 Personen verhaftet, die mit den Taten in Verbindung stehen sollen.

Nachdem die Ermittlungen aufgenommen waren, zeigte sich schnell ein größeres Ausmaß der Aktivitäten der Betrüger hinter den Aktionen. Man konnte Opfer über ganz Europa hinweg identifizieren, bei denen die Täter nach dem gleichen Schema an persönliche Daten gekommen waren, die anschließend dazu ausgenutzt wurden, Geldtransfers zu kapern. Derzeit ist nicht davon auszugehen, dass die Beamten bereits ein vollständiges Bild haben. Immerhin sollen aber Belege dafür vorhanden sein, dass die Gruppe binnen kurzer Zeit so immerhin 6 Millionen Euro zusammenbekam.

Verschlungene Kanäle nach Afrika

Über ein ausgeklügeltes Netzwerk wurden die Gelder schnell zu immer neuen Orten transferiert und verschwanden irgendwann aus dem Hoheitsgebiet der Europäischen Union. Einiges deutet darauf hin, dass die Transfers ihre endgültigen Ziele letztlich in Nigeria und im Kamerun fanden.

Die federführende Rolle bei den Ermittlungen nahmen die jeweiligen Spezialabteilungen der Kriminalpolizei aus Italien, Spanien und Polen ein. Diese arbeiteten unter dem Dach von Eurojust, der Justizbehörde der EU zusammen. Diese konnte mit ihren Mitarbeitern außerdem einiges an Erfahrungen über die grenzüberschreitende Kriminalität beisteuern. Arm, Tastatur, Kriminalität, Monitor, Cybercrime, Computerkriminalität, Safe, Bargeld, Geldschein Arm, Tastatur, Kriminalität, Monitor, Cybercrime, Computerkriminalität, Safe, Bargeld, Geldschein funkwood / deviantart
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden